1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gehäuse mit Öffnungen am Boden

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von BuildIn, 30. April 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BuildIn

    BuildIn Byte

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    62
    kennt jemand Gehäuse die am Gehäueboden Öffnungen (für ggf. Lüfter) haben?
     
  2. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Noch ne Antwort. Vermutlich willst du die optimale Belüftung.

    Ich selbst experimentiere ständig mit Lüftern rum, ob die optimale Kühlleistung und gleichzeitiger Eindämmung von Geräuschen zu erhalten.
    Meine Feststellung ist, das ansaugende Gehäuselüfter in Bodennähe (meist vorne unten) verstärkt dazu neigen, den Staub anzusaugen.

    Wenn du ein Gehäuse suchst, nehme doch eines mit einem Gehäuselüfter im Seitendeckel, dass die Luft direkt dort hinbläst, wo Sie auch gebraucht wird - nämlich direkt aufs MB und CPU.

    Grüßli
     
  3. BuildIn

    BuildIn Byte

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    62
    Ja, ich finde nichts. Muss ich nochmal gucken
     
  4. BuildIn

    BuildIn Byte

    Registriert seit:
    28. April 2003
    Beiträge:
    62
    Was sagt man dazu:

    http://www.pc-world.de/produkte/MagicVent/magicvent.htm

    Ob es allerdings so einfach ist, eine Öffnung nach unten zu fresen, ich weiß ja nicht.
    [Diese Nachricht wurde von BuildIn am 01.05.2003 | 16:05 geändert.]
     
  5. revolverkopf

    revolverkopf Kbyte

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    462
    Ich g l a u b e von Aopen.
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, ich kenne kein solches Gehäuse. Man kann allerdings leicht selbst eine entsprechende Öffnung in das Gehäuse schneiden. Dabei sollte aber auch ein Filter verwendet werden, um möglichst den Staub außen vor zu lassen.

    MfG Steffen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen