1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gehäuse sehr heiß beim AS Rock k7S8x

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von marcel1977, 18. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. marcel1977

    marcel1977 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    272
    Hallo,

    Mein Gehäuse wird immer sehr heiß. :confused:
    Kann es sei dass ich ein neuen Lüfter oder stärkeren Lüfter brauche oder zusätzlich vieleicht ein Festplattenlüfter:

    Ich habe ein Athlon XP 2400 ( 2 GHZ )
    Board: AS Rock k7S8x
    Sockel 462 oder auch Sockel A genannt.

    Gruß
    marcel
     
  2. zerberus0815

    zerberus0815 Byte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    41
    hi

    es wäre ganz ratsam was du fürn lüfter schon drin hast und wie hoch die temperaturen an verschiedenen stellen sind

    -cpu
    -festplatte
    -mainboard
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Das ist eine Energiesparmaßnahme, damit Du nicht soviel Geld für Heizöl oder Gas ausgeben mußt. Und wenn Du den PC auf die Seite legst, kannst Du auch nochn Ei drüberschlagen, dann haste auch wat jelbet... :D

    Spaß beiseite: Sorg dafür, daß Du eine definierte Durchströmung der Kiste hast. Vorn unten kalt rein, hinten oben durch das Netzteil hinaus. Ansonsten kann man allenfalls noch einen kleinen Lüfter auf den Chipsatz-IC schrauben und die anderen Lufteintrittslöcher DICHT machen, besonders hinten oben unter dem Netzteil.

    MfG Raberti
     
  4. marcel1977

    marcel1977 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    272
    Danke euch für die Antworten.
    Eine Frage an:
    zerberus0815
    mit welchem Programm kann ich denn die Temperatur feststellen?
    Wie hoch sind im Rechner normal?

    Gruß
    marcel
     
  5. chipchap

    chipchap Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    30. Juli 2003
    Beiträge:
    16.056
    Hallo marcel1977 !

    Die Temperaturen kannst Du mit MotherboardMonitor oder Everest
    messen.
    Dabei geleten folgende Richtwerte:

    CPU: 35 - 45 (48) °C Leerlauf
    CPU: >60 °C Vollast
    Motherboard: 30 - 40 ° C

    Gruß chipchap
     
  6. marcel1977

    marcel1977 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    272
    Danke Dir.

    Werde es testen.

    Gruß
    marcel
    :)
     
  7. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    soweit richtig...
    die anderen Lufteintrittslöcher DICHT machen, besonders hinten oben unter dem Netzteil.[/QUOTE]


    BIST DU WAHNSINNIG wo soll denn dann die Luft RAUS?? dann bekommste aber eine erderwärmung in klein....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen