Gehäusel + CPU-Lüfter für 2800+ ges.

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von mango84, 11. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. mango84

    mango84 Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2004
    Beiträge:
    22
    Hallo,

    ich hab nen Papst-Lüfter mit 1500 U/min draufgemacht. Ich wusste leider nicht, dass diese Umdrehungszahl viel zu wenig ist. Mein ganzes System is total überhitzt.

    Kühler is ein Themalright ALX-800.

    Welche Umdrehungszahl brauch ich für diese CPU mindestens?

    Und was könnt ihr mir an Gehäuselüftern für ein Casetek 1020 empfehlen?

    Bräuchte mindestens einen 80x80 und einen 92x92.


    Danke!
     
  2. carlux

    carlux Megabyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    1.105
    Kann mir nicht vorstellen, dass der ALX 800 mit nem Papst NGL den 2800er nich kühlen können soll.
    Wenn du natürlich noch gar keine Gehäuselüfter hast, wird es eher verständlich.
    Dann würde ich zunächst aber mal eine vernünftige Lüftersteuerung einbauen, z.B. diese hier:
    http://www.pc-cooling.de/catalog/artikeldetail.php?cPath=8_49&products_id=3712
    Damit kannst du dann auch billigere Lüfter betreiben. Lässt sich von 0-12V stufenlos regeln (also auch Ausschalten möglich), verträgt 20W pro Kanal (mehrere Lüfter an einem Kanal möglich), hat keine PWM und ist gut verarbeitet.
     
  3. Mmichel

    Mmichel Kbyte

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    369
    Bei dem 800er kannst du nur ein 80er Lüfter drauf machen.
    Nimm einen Pabst mit 2500Udm, oder einen gleich schnellen bunten,
    wenn du ein Modder bist.
    Gruss Michael.
    Ps : Der lüfter MUSS die Cpu anblasen.
    Und fürs Grhüse kannst du dir die 1500er Lüfter zulegen-verwenden, aber
    einer unten blasend u. hinten oben raussaugend. Besser 2&2.:cool:
     
  4. Mmichel

    Mmichel Kbyte

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    369
    Dieses Ist auch zu beachten.:)
     
  5. mango84

    mango84 Byte

    Registriert seit:
    28. Mai 2004
    Beiträge:
    22
    Hallo,

    hab mir gestern nen stärkeren CPU-Lüfter und Gehäuselüfter bestellt. Werden die Gehäuselüfter, ohne Lüftersteuerung, immer auf Hochtouren laufen, oder passen sie sich in ihren Umdrehungen der gegenwärtigen Hitzeentwicklung an?

    Gruß,
    Michel
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen