1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gehäuselüfter anbringen - aber wie ?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von FCK, 27. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FCK

    FCK Kbyte

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    289
    Hallöle,

    ich will euch mal was fragen:

    Ich habe aus einem alten Netzteil den Lüfter ausgebaut. Da sind jetzt zwei dünne Drähte/Kabel dran: ein rotes und ein schwarzes, aber kein Stecker. Kann ich diesen Lüfter nun als Gehäuselüfter verwenden. Wenn ja, wie?
    An meinem Mainboard (K7S5A) hab ich mal geschaut, da gibts einen Steckplatz, der "Sysfan" heißt. Aber da gibts drei so kleine "Stachel" (ihr wisst doch, was ich meine ?), die da so raus stehen, ich hab ja aber nur zwei Kabel...

    muss ich im BIOS bzgl. Spannung, etc. noch was einstellen?

    Kann mir jemand helfen?

    mfg Sven

    ______________________________________________________
    ______________________________________________________
    DANKE DANKE
    ich hab selber was rumgebastelt - und siehe da: es geht auf Anhieb! :)
    Ihr braucht mir also nicht mehr zu helfen ;)

    Es kann mir vielleicht hölchstens noch jemand sagen, ob ich an die zwei Käbelchen noch nen Lüfter dranhängen kann.
    ______________________________________________________
    ______________________________________________________
    [Diese Nachricht wurde von FCK am 27.07.2002 | 15:58 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen