1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gehäuselüfter - Sinnvoll bei Athlon 2000

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Saphhire Sucher, 24. Februar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Saphhire Sucher

    Saphhire Sucher Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2003
    Beiträge:
    138
    Hallo

    ich möchte mir ein neues System zusammenstellen,

    Mobo: K7N2-L (nforce Chip)
    Prozessor: Athlon XP 2000+
    CPU Lüfter: Arctic Cooling Copper Silent TC (bis Athlon 2900+)
    Gehäuse von ARX: http://www.arx.de/6699pl.htm (eher billig ca. 35 Euro)
    Grafikkarte: Sapphire 9500 pro (wenn ich die mal irgentwann krieg)

    jezt meine Befürchtung: der PC kriegt nicht genug Luft.

    Ich kann aber für 2,5 Euro pro Lüfter mir 8x8 große Lüfter beim Versandhändler mitbestellen

    Macht das Sinn, oder läuft das ganze auch erstmal so, ohne Gehäuse Lüfter??

    Ich werde mir erst Ende des Jahres ein gutes Gehäuse mit gutem Netzteil und guten Gehäuselüftern leisten können (Geburtstag :-))

    Danke für schnelle Antworten
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    ... wie von mir 14.41 schon gepostet.

    Im übrigen wird bei vielen Lüfter-Gehäusen sowohl Drehrichtung als auch Strömungsrichtung durch Pfeile angezeigt. Gucken lohnt.

    MfG Raberti
     
  3. Saphhire Sucher

    Saphhire Sucher Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2003
    Beiträge:
    138
    Hi

    Angeblich hebt sich aber der Vorteil mit dem geringeren Stromverbrauch teilweise dadurch wieder auf, daß der T-bred eine kleine DIE Fläche hat, weshalb zwar weniger Wärmeabgabe (durch kleineren Produktionsprozess) aber bei auch kleinerer Fläche
    ->die abgegebene Wärme pro Fläche wird also nicht wahnsinnig viel kleiner sein

    Natürlich habe ich mir einen t-bred besorgt
     
  4. aramon

    aramon Megabyte

    Registriert seit:
    9. September 2002
    Beiträge:
    1.253
    hi,

    evtl bekommst du den 2000+ als t-bred version, der braucht weniger strom und verbreitet weniger hitze.
     
  5. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Also 2 Lüfter reichen meistens.
    Der 2000+ ist ja auch nicht der heißeste.
    Also du baust unten- Vorne einen Lüfter hin, so das er die Luft hineinsaugt und Hinten einen der die Luft rausbläst.
    Die Luftströmrichtung kannst du wie du schon sagtest einfach durch umdrehen des Lüfters verändern :)
     
  6. DerKoesi

    DerKoesi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Alles soweit korrekt.
    Einer vorne, der Luft in das Gehäuse saugt, einer hinten, der sie wieder hinausbläßt. Aber auf die Lautstärke würde ich schon achten.
    Gruß, Koesi
     
  7. DerKoesi

    DerKoesi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Na Du hast es ja selber gesagt, 350 Watt sind nicht gleich 350 Watt.

    >>...ein halbes Jahr hält.<<
    -> Ich denke das läuft eher nach dem "Alles-oder-Nichts"-Prinzip.
    Wenns läuft, dann läufts. Wenn nicht hast Du Pech gehabt.

    Ich würde mich nicht so sehr auf mein Glück verlassen...

    Gruß, Koesi
     
  8. Saphhire Sucher

    Saphhire Sucher Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2003
    Beiträge:
    138
    Reichen denn ein Lüfter am Eingang und einer am Ausgang des Gehäuses?

    wie kriegt man es hin, dass der am Eingang die Luft reinzieht, baut man den einfach andersrum ein, so daß der Luftstrom halt ins Gehäuse geht und nicht raus?
     
  9. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Dieses Netzteil erfüllt gerade genau die Mindestanforderungen.
    Das sollte Funktionieren.
     
  10. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    Ein gutes Netzteil alleine kostet schon fast das doppelte ;)
     
  11. Saphhire Sucher

    Saphhire Sucher Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2003
    Beiträge:
    138
    es ist ein 350 Watt-Teil von codecom.

    Ich hoffe, daß das für ein halbes Jahr hält. Mir haben alle "Experten" bisher gesagt, daß das eigentlich in Ordnung sein sollte (auch wenn 350 Watt nicht gleich 350 Watt sind, ich weiß)
     
  12. Somebody

    Somebody Megabyte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    1.225
    HI

    Also da du dir einen Arctic holen möchtest, der 100% niemals mit einem XP2900+ laufen würde, legst du wohl Wert darauf das der PC einigermaßen Leise ist ;)
    Lüfter für 2.5? dürften ziemliche krachmacher sein und keine sehr große Wirkung haben.
    Sobald du mehr Geld hast solltest du dir 2 Papstlüfter mit 12db oder 19db holen oder regelbare Enermax Lüfter.

    Da dein gewählter Kühler aber nicht zu den Leistungsstärksten gehört halte ich eine zusätzliche Belüftung für sehr angebracht!

    MfG René
     
  13. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hi!
    Je kleiner die Kiste, um so mehr Luft muß ausgewechselt werden. Die Kiste scheint mir für einen 2000+ (und dessen Abwärme) aber groß genug zu sein. Wenn Du noch was tun willst, häng unten vorne noch einen 80x80er rein, der Luft ins Gehäuse saugt. Dann ist die Strömung schonmal besser definiert. Alternative: Luft oben am Netzteil aus dem Innenraum in das Netzteil pusten lassen; dabei sollte dann aber der Netzteillüfter schneller laufen, falls nicht temperaturgeregelt, und ggf. dadurch mehr Krach machen. Ansonsten sieht die Kiste doch ordentlich aus, eben so, als ob man damit richtig was anfangen könnte. Ob Du bei 350W noch ein anderes Netztteil brauchst, würd ich erstmal austesten.

    MfG Raberti
     
  14. DerKoesi

    DerKoesi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    733
    Gehäuselüfter wären schon zu empfehlen.
    Andere Frage: Hast Du Dich bezüglich des Netzteils mal erkundigt ob das aus Deinem 35?-Tower auch reicht. (ein gutes Netzteil alleine kostet schon so viel)
    Deine Komponenten sind nicht grad sparsam!
    Gruss, Koesi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen