1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Gehäuselüfter?

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Shibby_89, 16. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Shibby_89

    Shibby_89 Halbes Megabyte

    Hi,

    Ich kann an meinem Gehäuse 5 Lüfter verbauen:
    -2 hinten,80 mm
    -1 vorne,120 mm
    -1 neben festplatten,80 mm
    -1 über Mainboard,80 mm

    Nun möchte ich Gehäuselüfter kaufen.Ich baue vorne,über dem Mainboard und hinten welche ein.

    Hier meine Vorschläge:
    -Für hinten: Einmal den https://www.pc-cooling.de/catalog/artikeldetail.php?cPath=2_18_206&products_id=247 und einmal den
    https://www.pc-cooling.de/catalog/artikeldetail.php?cPath=2_18_206&products_id=248

    -Für vorne:https://www.pc-cooling.de/catalog/artikeldetail.php?cPath=2_241&products_id=2607

    -Und einer über dem Mainboard:https://www.pc-cooling.de/catalog/artikeldetail.php?cPath=2_18_206&products_id=248

    Mehr brauch ich jetzt erst mal nicht.
    Hier meine Frage:Wie findet ihr meine Wahl?

    Andi
    [Diese Nachricht wurde von Shibby_89 am 16.07.2003 | 19:44 geändert.]
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Hallo,

    ein bunter Mix aus allen möglichen Varianten ist tödlich für eine gescheite Kühlung im PC.

    Wichtig ist ein gleichmässiger und nicht zu starker Luftzug im Gehäuse, d.h. dass vorne reingesaugt wird muss auch hinten wieder abtransportiert werden. Mit einem aber wirklich nur minimal grösserem Anteil auf der Rückseite (Sogwirkung). Was nutz dir ein halber Orkan, wenn der Luftzug der entsteht so dermassen verwirbelt bzw. ungerichtet wird, dass der CPU-Lüfter für die Kühlung der CPU damit nichts mehr mit anstellen kann - höhere CPU-Temperatur.

    Mein persönlicher Vorschlag für vorne unten als auch hinten oben ist https://www.pc-cooling.de/catalog/artikeldetail.php?cPath=2_18_206&products_id=248 Warum für Vorne eigentlich ein 120 mm Lüfter - was das soll, wenn dann den aber bitte auf 5 V betreiben. So herrscht ein einigermassen brauchbares Gleichgewicht zwischen vorne und hinten.

    Achte sowohl auf die Luftmenge die von den Lüftern erzeugt wird, als auch auf die db. Mehr als 25 evtl. 26 db sollten}s auf keinen Fall sein, weil sonst etwas laut.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen