1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gehäuselüfter

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von FloSi, 20. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FloSi

    FloSi ROM

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    7
    Hallo, mein PC-Gehäuselüfter ist ziemlich laut. kann ich den einfach ausbauen, oder besteht dann die Gefahr, dass meine CPU kaputt geht?
    MfG, FloSi
     
  2. gnip

    gnip Byte

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    105
    wenn es vom gehäuse ist kannst du es gegen einen anderen austauschen aber wenn es vom mainboard ist würde ich es sein lassen ,denn wenn man es falsch macht und man schaltet den rechner an geht es schnell kaputt
     
  3. Boldorf2

    Boldorf2 Byte

    Registriert seit:
    19. März 2005
    Beiträge:
    88
    Versuch den Venti vom Gehäuse mittels etwas Schaumstoff oder Ähnlichem zu entkoppeln, dann übertragen sich die Geräusche nicht so stark auf das Blech.
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Was für ein PC und was für ein Lüfter ist das denn genau und was für Geräusche macht er (Rattern, Dröhnen, Rauschen,...)?

    Gruß, MagicEye
     
  5. FloSi

    FloSi ROM

    Registriert seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    7
    Vielen Dank für die Tipps! Ich habe einen AMD Athlon PC mit 1,4 GHz, 512 MB RAM, 160 GB Festplatte. Das Geräusch meines Gehäuselüfters (übrigens ein No-Name Lüfter) ist schwer zu beschreiben, es ist wie ein hohes Pfeifen. Mein CPU Lüfter hab ich bereits gegen einen Silent-Lüfter eingetauscht.
    MfG FloSi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen