1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gehäuselüfter ??

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von DaMaista, 7. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DaMaista

    DaMaista Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    139
    ich bin mir noch nicht so sicher welchen gehäuselüfter kaufe wenn ich in den nächsten wochen aufrüste:

    - entweder zwei papst 8412 NG oder NGL oder NGM, wobei es den NGM (meinen favoriten) bei keinem der läden gibt, bei denen ich bestellen will und ich nicht bei zu vielen versch. läden bestellen will.

    - oder: zwei YS-Tech FD1281253B-2A Silent ( 80x80x25 mm; 2000 Umdr./Minute; 23,2 dBA). der YS-tech hat so ungefähr meine traumdaten (nicht zu laut mit 23,2 dBa, aber leistungsfähig mit 51,0 m3/Std., ähnlich wie der Papst 8412 NGM eben)

    welchen dieser lüfter würdet ihr mir empfehlen oder noch besser: welchen darf ich auf keinen fall kaufen? oder sind alle halbwegs gut?

    faslls es von bedeutung ist: ich werde mir unter anderem einen t-bred 2000+, einen Arctic SuperSilent 2500 und ein chieftec cs-601 gehäuse kaufen.

    danke schonma
    mfg, Marc
     
  2. DaMaista

    DaMaista Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    139
    oder was haltet ihr vom Enermax UC-8FAB (drehzahlgeregelt )? wie kann man bei dem die drehzahl regeln? muss man dafür das gehäuse aufmachen und an einem kleinen rädchen drehen oder kann man das easy per software steuern?
    und: wie laut ist der? zu dem hab ich nämlich als geräuschangabe nur "variabel" gefunden, aber nicht zum beispiel "19 - 29 dB" oder so!

    edit: das mit der drehzahlregelung hat sich erledigt, ich weiss jetzt wie\'s geht!
    [Diese Nachricht wurde von DaMaista am 08.06.2002 | 17:13 geändert.]
     
  3. MAsterix

    MAsterix Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    4. Mai 2001
    Beiträge:
    939
    is eigentlcih egal....ich hab mir 2 Mal den FD-1281257B-2A bei Mindfactory bestellt....hauptsache die erzeugen luftströmungen...dann solls mir recht sein!

    Ich weiss net wie der ist, aber ich schätze mal gut, kostet 8,90 ?!
     
  4. DaMaista

    DaMaista Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    139
    Nein, eben nicht...den gibt\'s ja auch nirgends wo ich einkaufe...lies lieber nochmal mein erstes posting durch...
     
  5. DaMaista

    DaMaista Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2001
    Beiträge:
    139
    hmm... den gibt\'s aber leider auch in keinem der läden, und wie gesagt, ich will nicht 3 mal versandkosten zahlen
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    sOrry, so früh am Morgen...
     
  7. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Tja, dann nimm den NGM und laß ihn (falls zu laut) auf 7V laufen.
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Wie wärs mit Papst 8412NGML? Der hat auch 2000 U/Min wie dieser YS-Tech und macht nur 19dB Geräusch, Den NGM hab ich im Netzteil mit Tempregelung, ist bei Vollast deutlich zu hören, hab ihn daher drosseln müssen.
    Allzu viele Umdrehungen würde ich für nen Gehäuselüfter im Normalbetrieb nicht nehmen.
    Ich hab einfach 2 Lüfter genommen, die gerade übrig waren, kosten also fast Null und lasse die mit 5V laufen. Bissel Wind machen die noch und hören kann ich sie trotzdem nicht. Und das Beste: bei 35° im Schatten stell ich die einfach auf 12V, dann gibts nen ordentlichen Luftzug. Ohrenschutz ist dann allerdings angebracht...
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen