1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gehäuselüftung+Kühlung erhöhen

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Koboldimus, 15. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Koboldimus

    Koboldimus Byte

    Hallo.

    Ich habe da ein paar Fragen und hoffe mir kann einer helfen.
    Ich will meine Gehäuselüftung und Kühlung erhöhen und habe schon einen Slot-Kühler.
    Jetzt würd ich aber gerne das ganze noch ein bißchen optimieren und brauche fürs Gehäuse noch einen 80er, 60er, 40er Lüfter, einen Lüfter für die Festplatte im 5 1/4" Schacht einen flachen Kühler für die Platte im 3 1/2" Schacht.
    Ebenfalls suche ich selbstschneidende Schrauben für den 60er Lüfter.
    Habe schon bei www.hardwareshop4u.de nachgeschaut, aber wollte fragen was Leute mit Erfahrung mir raten.
    NEBENBEI: Das Ganze sollte sich bei niedrigen Kosten halten. Nicht unbedingt PROFI-Kühler sondern vernünftige für wenig Geld. Habe z.B. Enermaxlüfter mit Drehzahlregelung für 12? gesehen.

    MfG Daniel
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Hallo,

    die Frage hast du dir doch schon fast selbst beantwortet... Enermax-Lüfter mit Regelung.

    Oder halt die Lüfter der 8412 Reihe von Papst - wobei es hier äusserst leistungsfähige und dabei etwas lautere und weniger leistungsfähigere und leisere Lüfter gibt schau einfach mal bei http://www.ekl-ag.de/frontend/produkte.php3?id_lang=0000001&id_typ_lang=0000009 vorbei. Den Rest musst du deinen Vorstellungen entsprechend auswählen.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen