1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gehäuselüftung+Kühlung erhöhen

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von Koboldimus, 15. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Koboldimus

    Koboldimus Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    38
    Hallo.

    Ich habe da ein paar Fragen und hoffe mir kann einer helfen.
    Ich will meine Gehäuselüftung und Kühlung erhöhen und habe schon einen Slot-Kühler.
    Jetzt würd ich aber gerne das ganze noch ein bißchen optimieren und brauche fürs Gehäuse noch einen 80er, 60er, 40er Lüfter, einen Lüfter für die Festplatte im 5 1/4" Schacht einen flachen Kühler für die Platte im 3 1/2" Schacht.
    Ebenfalls suche ich selbstschneidende Schrauben für den 60er Lüfter.
    Habe schon bei www.hardwareshop4u.de nachgeschaut, aber wollte fragen was Leute mit Erfahrung mir raten.
    NEBENBEI: Das Ganze sollte sich bei niedrigen Kosten halten. Nicht unbedingt PROFI-Kühler sondern vernünftige für wenig Geld. Habe z.B. Enermaxlüfter mit Drehzahlregelung für 12? gesehen.

    MfG Daniel
     
  2. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    die Frage hast du dir doch schon fast selbst beantwortet... Enermax-Lüfter mit Regelung.

    Oder halt die Lüfter der 8412 Reihe von Papst - wobei es hier äusserst leistungsfähige und dabei etwas lautere und weniger leistungsfähigere und leisere Lüfter gibt schau einfach mal bei http://www.ekl-ag.de/frontend/produkte.php3?id_lang=0000001&id_typ_lang=0000009 vorbei. Den Rest musst du deinen Vorstellungen entsprechend auswählen.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen