1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

gehäuserlüfter runterregeln???

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von olynth, 3. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. olynth

    olynth Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    13
    Hallo!
    habe mir ein paar neue hardwarekomponenten gekauft und der neue Prozessor sowie das Mainboard werden längst nicht mehr so warm wie meine alten Komponenten. Ich habe hier aber noch ein paar gehäuselüfter von y.s. tech und die wollte ich gerne weiter verwenden wenn möglich. diese sind aber relativ laut. nun habe ich schon öfter etwas gelesen, das man die lüfter auch mit 7 oder sogar nur 5 volt laufen lassen kann.... wie mach ich das??? per software oder muss ich irgendwas umstecken???
    mainboard: asus a8n-e
    Lüfter: y.s. tech fd1281255b-2a
    ist dieser betrieb bei diesen lüftern überhaupt möglich?
    vielen dank!
    mfg
    martin
     
  2. Schemmy

    Schemmy Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    218
    du kannst den Lüfter Ohne weiteres auf 7V laufen lassen, er dreht sich dann nur bedeutend langsamer, wodurch auch die Geräusche sinken.

    ich weiß nicht wo du den lüfter angeschlossen hast, wenn er auf dem mainboard sitzt, kannst du ihn nur auf 12v laufen lassen (es sei denn das Mainboard regelt die spannung selbst).
    du kannst den lüfter jedoch auch am netzteil anschließen. hierfür nimmst du die 7V leitung (gelb) und die daneben liegende (schwarze) masseleitung und klemmst den Lüfter daran an.
    am besten eignet sich dafür ein kleines adapterstück, das du bei vielen lüftern mitgeliefert bekommst, dieses kannsz du dann zerschneiden und mit lüsterklemmen wieder auf der 7V phase zusammenklemmen. (gelötet mit schrimpfschlauch sieht jedoch deutlich besser aus.)

    ich hab ne lüftersteuerung, die zwischen 7V und 12V hin unf her schalten kann. das funzt seit gut 2 jahren ohne probleme!
     
  3. olynth

    olynth Byte

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    13
    ja danke!
    hat funktioniert, laufen sogar bei nur 5volt, schön leise... sind die temperaturen von 40°C bei vollast (prime 95) für nen athlon 64 3500+ okay?! sonst so 30 - 35°C, mainboard so 25-27°C wenn nicht muss ich doch wieder auf 7 gehen... Vielen Dank nochmal!
     
  4. Schemmy

    Schemmy Kbyte

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    218
    ach, 40° C ist immer im grünen bereich... gerade bei volllast is das sogar noch n recht guter wert!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen