1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

geht 333er zu 266er auf ASRock K7S8X ?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von frankdrabbin, 2. Februar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. frankdrabbin

    frankdrabbin Byte

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    10
    Habe vor mir demnächst ein neues Mainboard und Prozessor zu kaufen. Habe zur Zeit 2 Riegel 266er 256MB Speicher auf meinem derzeitigen Mainboard. Frage 1 : kann ich die bespielsweise auf dem ?ASRock K7S8X? weiterbenutzen und Frage 2: später um 333er Speicher erweitern ? Frage 3: Falls das geht, bremst der 266er Speicher, das sonst auff 333 Mhz laufende System, sehr aus ? Ich spiele sehr viel neuere Games ?

    Dank und Gruß

    Franky
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Jo, ist auch besser, da du für den alten 266er auch noch mehr bekommt als später.
    Die meisten Boardhersteller geben auch Empfehlungen raus, welcher RAM bei Verwendung in ihren Boards keine Probleme bereitet, sozusagen geprüfter Speicher. Ein Blick vor Kauf auf der entsprechenden Homepage lohnt sich deshalb.
     
  3. frankdrabbin

    frankdrabbin Byte

    Registriert seit:
    2. Februar 2004
    Beiträge:
    10
    Danke, werd?s wohl auch so machen, wie Du vorschlugst :)
     
  4. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.612
    Den kannst du weiterverwenden, allerdings handelst du dir eine schlechtere Gesamtperformance gegenüber synchron zum FSB laufenden 333DRR Speicher ein.
    Mein Tipp: Verkaufe den alten RAM mit dem Board und nimm dir gleich zu Beginn neuen RAM.
    Das Erweitern kann ganz schnell in die Hose gehen, da es bei Verwendung von unterschiedelich RAMs sehr oft zu Inkompatibilitäten kommt. Sozusagen spielst du dann russisches Roulette.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen