geht das ?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von powerdroid, 7. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. powerdroid

    powerdroid ROM

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo Allerseits :D

    Ich möchte meinen Rechner
    Athlon 64 3,2MHz
    1 GB Ram
    Msi K8N
    Samsung 120GB an IDE mit XP Pro. SP2

    um eine WD Raptor SATA erweitern.

    Diese möchte ich mit einem "schlanken" XP und sonst nur mit der aller notwendigsten Software bestücken.
    Die Raptor soll dann als reine Spieleplatte fungieren, wobei die Samsung mein "Arbeitstier" bleibt.

    Auf was muß beim Installieren vom 2. XP achten?
    Regelt der XP-Bootmanager, welches XP von welcher Platte gestartet werden soll?

    THX
    pd
     
  2. Midnightman

    Midnightman Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    383
    mit meinem K8N (Asus) ist es so, daß bei gleichzeitigem Betrieb von ATA & SATA-Platte ich die ATA zuerst im Bios abmelden muß, wenn ich mit der SATA booten will.
    Bei einem Gigabyte GA7-Board ist es genauso.
    Ob das einer allgemeingültigen Regel entspricht hab ich noch nicht nachgefragt.

    greetz
    M
     
  3. powerdroid

    powerdroid ROM

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    sers Mid,
    meist Du net, dass man das mit der Bootreihenfolge im Bios regeln kann?
     
  4. Midnightman

    Midnightman Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    383
    in diesem speziellen Fall: nein.
    Wenn eine ATA-Platte im Bios angemeldet ist, wird automatisch von der gebootet.
    Das hat mit der Bootreihenfolge (z.B. CD, HD, Floppy) nichts zu tun.
    So ist das bei mir jedenfalls.

    greetz
    M
     
  5. powerdroid

    powerdroid ROM

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    das ist ja ätzend!
    umgehen kann ich das nur wenn ich beide Platten als SATA rennen habe, oder?
    btw bei mir ist noch n´Raidcontroller drauf, ändert das was?
    muß ich sonst noch was beachten wenn ich XP auf die neue Platte inst.; z.B. die alte Platte abhängen?
    Mal angenommen ich hab Dein Problem nicht, dann sollte doch der XP-Bootmanager bei Hochfahren die Auswahl auf Platte x o. y erlauben!?

    pd
     
  6. Midnightman

    Midnightman Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    383
    jaja, ätzend :)

    höma, Du kannst eine ATA-Platte nicht als "SATA rennen lassen", sind 2 grundverschiedene Anschlüsse.
    Ein RAID-Controller dient dazu, zwei SATA-Platten als "Stripe" oder "Mirror" laufen zu lassen (d.h. die Platten entweder hintereinander zu schalten oder die erste zu "spiegeln").
    Wenn du mit ner SATA booten willst, meld halt einfach die ATA ab, is doch nicht die Welt...
    Das mit dem Bootmanager kannste nach meiner Erfahrung vergessen.

    greetz
    M
     
  7. powerdroid

    powerdroid ROM

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    nee, ist schon klar das ne ATA nich SATA sein kann!
    *seufz, falsch ausgedrückt*
    was ich meine, ob ich das leidige Biosumstellen mit dem Kauf einer 2. SATA Platte umgehen kann :)
    okay, Raid hab ich kapiert...

    Thx anyway Mid !
     
  8. Midnightman

    Midnightman Kbyte

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    383
    :was:

    willste komplett auf SATA umstellen? :confused:

    griaz
    M
     
  9. powerdroid

    powerdroid ROM

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    5
    nee, checke nur die Möglichkeiten ab...

    greetz
    pd
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen