1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

geht nicht mehr an

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Sineslane, 2. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sineslane

    Sineslane Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    59
    Hallo

    Mein Computer geht an aber der monitor nicht
    glaube liegt am cpu
     
  2. Sineslane

    Sineslane Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    59
    hier meine Daten

    Mainboard: MSI KT3
    und ich habe den FSB um 5 Mhz hochgetaktet
     
  3. LordMarilyx

    LordMarilyx ROM

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    1
    Hallo

    hab auch das problem mit meinem Board.

    nach dem ich es in nem anderen Tower setzen wollte ging nix mehr bzw. cpu lüfter geht wenn ich den speicher runnernehme ist klar denn fehler piep aber wenn druff ist denn gehts nimma

    speicher ist 100% oki läuft auf anderes MoBo prozzi auch und grafkart auch was kanns sein ist des bios tot?.........wäre toll wen jemand ne lösung weiss das ich det wieder rinbauen kann war nen echt klasse und arsch teures board
     
  4. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    was heisst pc geht an? hört man "normale" geräusche als wenn er booten würde?

    oder iss kurz nach dem einschalten kein geräusch mehr zu hören(ausser das der lüfter)?

    bei letzterem tipp ich auf die graka, die nicht richtig im slot steckt, also gehäuse auf, graka nochmal richtig in den slot drücken. dann müsste auch wieder ein bild auf dem monitor erscheinen. falls der monitor dann nicht angeht, könnte es die cpu sein. hat du die möglichkeit die cpu in einem anderen rechner zu testen?

    UWE
     
  5. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Und zurücksetzen kannst Du ihn nicht?

    Existiert das Problem erst seit Du den FSB um 5 MHz hochgetaktet hast?

    Weitere Komponenten:
    - Festplatte
    - Prozessor
    - Lüfter
    - Netzteil (Watt, Anzahl Ampère auf 3,3 Volt, Anzahl Ampère auf 5 Volt - kann man am Netzteil ablesen

    Was hast Du für Temperaturen im BIOS? (PC-Health)
     
  6. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo,

    Wenn Du auch die Komponenten bekannt geben würdest.

    Und: seit wann exisitiert das Problem? Neuer PC? Konfiguration geändert?

    Danke.

    Gruss,

    Karl
     
  7. megatrend

    megatrend Guest

    Hallo Regine,

    Gibt der PC Piepstöne von sich? Wenn ja, was für welche (z.B. zwei Mal kurz und 1 Mal lang)?

    Was hast Du für ein Motherboard, Prozessor, Festplatte? Was hat Dein Motherboard für ein BIOS drauf (AMI, Award, Phoenix)?

    Seit wann hast Du das Problem? Wurde in letzter Zeit etwas geändert?

    Springt der Prozessorlüfter an? Springt die Festplatte an? Was steht auf dem Bildschirm (z.B. "kein Signal")?

    Kannst Du uns da mit weiteren Informationen versorgen; ansonsten tappen wir im Dunkeln!:)

    Gruss,

    Karl
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen