Geht Tiscali auch ohne Zugangssoftware ?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von kleinerhans, 1. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kleinerhans

    kleinerhans Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2001
    Beiträge:
    228
    Hab vor mich bei Tiscali anzumelden. Da muss man sich aber eine Zuganssoftware runterladen. Kann man Tiscali auch nur mit einer DFÜ-Netzwerkverbindung mit Name und Passwort einrichten? Bei 1&1, t-online, und den ganzen Resellern von Mediaways (tlink, callando, newDSL ...) geht das ja auch.
     
  2. kleinerhans

    kleinerhans Kbyte

    Registriert seit:
    14. Mai 2001
    Beiträge:
    228
    Hi, kann nicht aus eigener Erfahrung sprechen, aber es soll so sein.

    Aber lies selbst:

    http://www.onlinekosten.de/news/artikel.php3?id=10369
     
  3. xXDarioXx

    xXDarioXx Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    182
    Ups, sorry 8-)
     
  4. Arioch

    Arioch Kbyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    168
    Servus !
    Nein, ich surfe mit T-Online.
    Das Thema mit Tiscali wurde von jemand anderem eröffnet.
    Sorry.
    Gruß,
    Tobias
     
  5. xXDarioXx

    xXDarioXx Kbyte

    Registriert seit:
    13. November 2002
    Beiträge:
    182
    Hi Arioch,
    surfst Du zur Zeit mit Tiscali durchs Netz ? Ich hab gehört,
    daß die Firma für die gängigen P2P Ports Bandbreiten
    stark beschränkt. Hast Du da schon Erfahrungen ?

    Gruss Dario
     
  6. Arioch

    Arioch Kbyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    168
    Servus !
    Ich surfe gerade mit DSL durchs Netz.
    Hat Super geklappt mit Deiner Anleitung.
    Nochmal:
    Tausend Dank !
    Gruß,
    Tobias
     
  7. Arioch

    Arioch Kbyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    168
    Hab ich schon :-)
    Auf jeden Fall, nochmal Tausend Dank (an alle!).
    Jetzt muß nur noch mein Splitter am Montag im Briefkasten liegen.
    Gruß,
    Tobias
     
  8. Arioch

    Arioch Kbyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    168
    O.k.
    Tausend Dank !
    Dann muß ich nur die Daten so eingeben, wie auf der Homepage (welche Du gepostet hast) stehen, eingeben & fertig ?
    Also, nix mehr von der T-Online CD etc. kopieren ?
     
  9. Arioch

    Arioch Kbyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    168
    Auch Dir vielen Dank für den Tip !
    Hast Du Erfahrungen mit beiden Möglichkeiten gemacht ?
    Gruß,
    Tobias
     
  10. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Wenn Du das PPPoE-Protokoll einrichtest, wählst Du statt des in XP implementierten Treibers einfach den RASPPPoE-Treiber. Hab\' zwar kein XP (zum Glück!), aber Du solltest den Treiber frei auswählen können.

    Auf der RASPPPoE-Homepage ist auch noch ein interessanter Vergleich, der aufzeigt, welche Vorteile RASPPPoE gegenüber dem XP-Treiber hat.
     
  11. Arioch

    Arioch Kbyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    168
    Tausend Dank !!!!
    Noch eine (kleine) *Ich hab mal gehört daß es darauf ankommt* Frage:
    Ich habe Win XP.
    Muß ich da irgendwas beachten, weil es wohl einen "eingebauten" Treiber für DSL gibt ?
    Gruß,
    Tobias
     
  12. WebTech Inc

    WebTech Inc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. September 2002
    Beiträge:
    795
    Du benötigst einen PPPoE-Treiber, um über Deine Netzwerkkarte eine DSL-Verbindung herstellen zu können.

    Zu empfehlen ist RASPPPoE:
    http://user.cs.tu-berlin.de/~normanb/
    Und dann das Ganze noch mit DFÜ-Speed optimieren:
    http://www.voodooclub.de/dfue-speed.html
     
  13. Arioch

    Arioch Kbyte

    Registriert seit:
    16. Mai 2002
    Beiträge:
    168
    Herrlich, das gerade jemand online ist, der sich damit auskennt :-)
    Ich krieg am Montag (T-)DSL.
    Ich habe mir jetzt schon die Anleitung zusammen gesucht, wie ich ohne T-Online-Software ins Netz komme. Nur bei manchen wird von "DSL-Treiber" gesprochen; und bei anderen nicht.
    Kannst Du mir das bitte erklären ?
    Gruß,
    Tobias
     
  14. Benboy

    Benboy Kbyte

    Registriert seit:
    28. August 2002
    Beiträge:
    239
    Hallo,
    das sind nur die treiber die du da runterladen musst und keine zugangssoftware!
    Du kannst ganz normal über DFÜ-Netzwerk ins I-Net gehen!

    Benboy
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen