Geld zurück für Windows

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von fizban, 16. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fizban

    fizban ROM

    Registriert seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    Vor einiger Zeit war mal zu lesen, das man bei komplett-PC´s,
    auf denen Windows vorinstalliert ist, das Geld für das Betriebssystem zurückverlangen kann wenn man es nicht benötigt.
    Hat jemand dazu vielleicht ein paar Infos, oder links wo man das nachlesen kan?


    MfG
     
  2. windowahn

    windowahn Kbyte

    Registriert seit:
    22. Mai 2002
    Beiträge:
    477
    war wohl ein Witz was du da gelesen hast.
    wer kein betriebssystem braucht kauft einfach einen pc ohne bs

    Gruß ww
     
  3. clkr

    clkr Byte

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    33
    Salut,

    vor ein paar Jahren in der PCWELT gab's mal einen Artikel darüber. Müßte ich raussuchen.
    Hängt von 2 Sachen ab:
    a) vom Kaufvertrag. Wenn darin das Betriebyssystem mit aufgeführt ist, ist es mitgekauft und entweder treten Sie dann vom Kauf zurück oder versuchen's mit gutem Zureden. Darauf wird sich ein Händler ungefähr so gern einlassen wie ein Autohändler, dem Sie den Motor des neuen Autos gegen Preisnachlas zurückgeben wollen, weil Sie noch den von Ihrem Lanz-Bulldog zuhause rumliegen haben und ihn einbauen wollen.
    b) von der EULA, die Sie vor Nutzung abnicken. Wenn darin dieses Redmonder Unternehmen als Ihr Partner genannt sein sollte, weil's keine OEM-Version oder so was ist, dann können Sie sich vielleicht mit denen einigen.

    Adieu
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen