Gelöschte Dateien wieder herstellen

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von herby1, 25. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. herby1

    herby1 Byte

    Registriert seit:
    6. November 2002
    Beiträge:
    35
    Hallo,
    seit längerem versuche ich zu erfahren, ob es möglich ist auf einfache weise gelöschte Dateien wieder herstellen zu können.

    Vieleicht gibt es ja ein paar richtige Fachleute die mir bei dieser Sache behilflich sein können und mir sagen könnten, ob und welche guten und einfachen Hilfsprogramme es gibt um dies zu ermöglichen.

    Ich bin für jeden Hinweis sehr dankbar, da ich Bilder und Dokumente , die für mich sehr wichtig sind, aus versehen gelöscht habe und jetzt brauche.
    Der Papierkorb ist auch schon gelöscht worden.
    Ich habe also ganze arbeit geleistet.

    Gruß
    herby1
     
  2. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Easyrecovery ist gut. Bei der Demo gibt's die Beschränkung, dass man in einer Session nur 24 Dateien retten kann.
     
  3. Gast

    Gast Guest

  4. herby1

    herby1 Byte

    Registriert seit:
    6. November 2002
    Beiträge:
    35
    hallo TrinoX,
    danke für deine schnelle hilfe. ich habe mir das programm
    "PC INSPECTOR File Recovery"
    gleich runtergeladen und auch ausprobiert, nur leider zeigt es nicht den gewünschten erfolg. ich habe einige tests gemacht und frisch gelöschte dateien oder bilder versucht wieder zurück zu bekommen, leider ist es fehlgeschlagen. ich kann mir zwar diese datei wieder auf die festplatte ziehen oder auf eine diskette, nur wenn ich sie öffnen möchte, zeigt es mir immer die meldung "falscher dateityp".
    was könnte ich falsch gemacht haben. ich wäre dir sehr dankbar wenn du mir in dieser richtung auch weiterhelfen könntest.

    danke schon im voraus für deine hilfe.

    gruß
    herby1
     
  5. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
  6. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    EasyRecovery von Ontrack und ERD Commander von Wininternals können das auch ganz gut.
     
  7. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    20.804
    Hallo,

    INFO WICHTIG:

    Auszug aus der Hilfe von FileRecovery der Firma Convar.


    zitat:
    --------------------------------------------------------------------------------
    Installieren Sie keine Recovery Software auf einer Festplatte, welche Daten für Ihre Datenrettung enthält. Es könnten ansonsten Daten überschrieben werden und der Erfolg auf eine Datenrettung wird geringer. Vermeiden Sie jede Arbeit mit diesem Laufwerk und Speichern Sie dort keine Dateien. Verwenden Sie keine gewöhnlichen Programme, eingeschlossen den Windows Explorer, um nicht wichtige gelöschte Daten zu überschreiben.
    Für die Datenrettung sollten Sie ein zweites Laufwerk verwenden.

    Software zum Beispiel:
    PC INSPECTOR File Recovery

    http://www.fsguard.com/file_recovery/welcome.htm

    oder Undelete von O&O
     
  8. TrinoX

    TrinoX Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    526
    ja es geht, eigene erfahrung.
    ich habe aus versehen mit format C: eine falsche Partition formatiert und habe hinterher alle daten wieder herstellen können. Das wichtigste dabei ist, das man zwischenzeitlich nix !! absolut nix auf der entsprechenden Festplatte gespeichert, geöffnet oder geändert hat. Hat man das doch gemacht, schwinden die chance die daten wieder zu bekommen sehr schnell, sprich man kanns fast schon vergessen.

    TnX
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen