*gelöst* zwei Swap-Files?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von it-praktikant, 9. März 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Hallo,

    ich habe mich gefragt, warum ich zwei Swap-Files auf meiner Festplatte habe, eine hiberfil.sys und eine pagefile.sys . Hat das einen bestimmten Grund warum Win2000 das so macht?

    Ciao it.
    [Diese Nachricht wurde von it-praktikant am 10.03.2003 | 00:11 geändert.]
     
  2. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Nur zur Ergänzung:

    Man kann eine Swap-datei für beide Windi (Plural Windows :-D) nutzen.

    (1.) Festlegen der Windows 2000 Swap-Datei auf eine FAT-Partition. <Neustart>
    (2.) In der System.ini von Windows 98 die Einträge vornehmen: <I> --- Beginn</I>
    [386Enh]
    ...
    PagingDrive=C:PagingFile=C:\Pagefile.sys
    MinPagingFileSize=358400
    MaxPagingFileSize=358400
    ...
    <I>--- Ende </I>

    Wobei ich nun darauf geachtet habe, dass ich in beiden Windi diegleiche Größe (in kB) angegeben habe.

    Ciao it.

    PS: CS ist leider nicht mein Ding. Ich kriege noch nicht mal ein paar Bots generiert :-D, kann also nicht trainieren.
     
  3. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    danke für die aufklärung.
    was kann man nicht alles so im suff lernen.
    bin ich froh, dass ich morgen nicht zur schule muss.
    das würde ich glaub ich nicht durchstehen, weil ich mich grad noch in 3 foren angeregt unterhalte...

    ...Greetz SoF
     
  4. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Also ich glaube, dass es nicht möglich ist, dass Windows 2000 und 9x die selbe Auslagerngsdatei nutzen. Bin mir zwar nicht sicher, aber das täte mich schon sehr wundern.

    Normalerweise kann man in der Systemsteuerung (unter System o.ä.) einstellen, wie groß die Auslagerungsdatei sein soll. Üblicherweise auch das Laufwerk wo sie sein soll.
    Aber da die Dateien anders heißen kannst Du damit maximal erreichen, dass Du plötzlich 2 Auslagerungsdateien von 2 Betriebssystemen auf der selben Partition hast.

    Tjo, iss schon ne Weile her, dass ich was im Megathread geschrieben habe...ich war seitdem beschäftigt. Wir ham ja aus diesem Thread heraus nen eigenen PC-Welt Counterstrike-Clan gegründet, der mittlerweile 23 Spieler hat...
    http://www.pcwf-clan******
    Wobei dat PCWF für
    PC-Welt-Forums-Clan stehen tut, ne?

    Vielleicht hast Du\'s ja irgendwie mitbekommen und kennst unsere Organisation schon; nen Link auf der Hauptseite vonner PC-Welt ham wir leider noch nicht bekommen :-(

    Naja, wenn Du willst kann ich ja mal wieder vorbeischauen.
    Musst Du mir aber mal rasch erzählen was ich so in den letzten 10.000 Beiträgen verpasst hab, hab keine Lust das alles zu lesen *grins* ;-)
     
  5. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Keen Bock mehr?\'

    Ciao it. ;-)
     
  6. it-praktikant

    it-praktikant Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2002
    Beiträge:
    1.176
    Also es gibt verschiedene Swap-dateien. Unter Windows 95 & 98 hieß das Ding irgendwas.swp (meist win386.swp). Den Namen und die Position kann man in der System.ini selbst angeben, wenn man lustig ist.

    Unter Windows 2000 heißt die Datei normalerweise pagefile.sys.

    Unter XP gibt es dann noch die hiberfil.sys.

    &gt; weil die heißen eigentlich *.swp
    &gt; hat glaub ich mehr was mit
    &gt; internen windows auslagerungen zu
    &gt; tun (treiber etc)
    Das macht Windows auch mit ganz gewöhnlichen Daten, je nach BS in eine Datei oder zwei oder verschiedene *.tmp.

    Ciao it.
    [Diese Nachricht wurde von it-praktikant am 10.03.2003 | 00:16 geändert.]
     
  7. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    die suchfunktion kann man echt inne tonne kloppen. wenn ich da mal was suche krieg ich nie was brauchbares raus. deswegen weise ich darauf schon gar nicht mehr hin.
    mir ist es sogar lieb, wenn einiges doppelt und dreifach steht, weil ich es dann selber bei bedarf besser finde ;)

    Greetz SoF
     
  8. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    semesterferien hätte ich auch gerne, aber ich werd wohl erstmal invalidenurlaub machen - scheiß knie...
    hast du eine permanente auslagerungsdatei gemacht?
    pagefile hört sich nach i-net swap file an.
    obwohl das dann ja unter i-net temp fallen würde.
    aber sicher, dass das swap filez sind? weil die heißen eigentlich *.swp hat glaub ich mehr was mit internen windows auslagerungen zu tun (treiber etc)

    Greetz SoF
     
  9. Bond

    Bond Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. November 2000
    Beiträge:
    875
    Ich hab zwar kein Win2000 sondern XP, möchte aber wetten dass es bei 2k genauso iss:

    pagefile.sys iss die eigentliche Swap-Datei. Ihre Größe kann variieren.

    hiberfil.sys iss die Datei für den Ruhezustand. In ihm wird der gesammte Inhalt des RAM gespeichert bevor der PC in den Ruhezustand schaltet. Beim aufwachen wird die Datei einfach ausgelesen und der Inhalt ins RAM geschriegen. Drum geht der Systemstart dann gaaaanz fix...
    Die hiberfil Datei iss ergo meist genausogroß wie das installierte RAM (z. B. 256 MB).

    Ich glaube übrigens, diese Frage wurde schon öfters in diesem Forum beantwortet. Vorher mal Forums-Suche benutzt...?

    -Bond-
     
  10. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    Hi

    den grund kann ich dir auch nicht nennen aber ich hab die beiden auch und mein bs ist win me

    bis denne

    Don
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen