1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Gem.Netzwerk 98 und XPhome - Hub

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Amitl, 12. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Amitl

    Amitl Byte

    Hallo, mein Netzwerk hat nur die Besonderheit, dass PC1 mit win98 läuft und ins Internet geht und PC2 als Client winXP hat.

    Mit dem Netzwerk-Assi von PC2 (XP)stellt ich alles ein und übertrage das auf den PC1 mit Diskette.
    Ergebnis:

    PC1: Zeigt nur sich selbst an, kann aber mit ping beide ansprechen.
    PC2: Mit ping nur der eigene ansprechbar, Anzeige beide (!), jedoch kommt beim Klick auf PC1 diese Fehleranzeige:
    "Auf \\PC1 kann nicht zugegriffen werden. Sie haben evtl. keine Berechtigung. Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden"

    Kann das alles mit den Benutzerprofilen bei XP oder auch win 98 zusammen hängen?
    Ehrlich, ich bin ziemlich ratlos.
    Danke
     
  2. Amitl

    Amitl Byte

    Hallo, heißt anmelden, dass ich umstellen muss bei "primärer Netzwerkanmeldung" von Family logon auf --> Windows-Anmeldung?
    Ja?
     
  3. Wolfgang77

    Wolfgang77 Ganzes Gigabyte

    Hallo,

    eine Antiviren-Software blockiert kein Netzwerk, das macht höchstens eine Firewall-Software. Gib einmal auf der XP-Maschine einen Ordner frei und melde dich bei dem Win98 Rechner vernünftig an (Benutzer und Passwort... der auch auf der XP-Maschine existiert).

    Grüße
    Wolfgang
     
  4. Amitl

    Amitl Byte

    Ja, bin schwer am suchen nach netzwerk-Anleitungen, u.a. bei windows-netzwerke. de : Meine neuste Idee wäre, ob die Antivirensoftware, die ich auch nutze ... so eingestellt werden kann, dass das Heimnetzwerk dennoch n i c h t dadurch b l o c k i e r t wird ???

    Wer hilft mir
     
  5. Gast

    Gast Guest

    schau mal ob Du hier antworten dazu findest: Klick
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen