Gemeinsame Internetnutzung

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Sisco2000, 4. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sisco2000

    Sisco2000 Byte

    Registriert seit:
    4. Juli 2002
    Beiträge:
    12
    Ich benutze an 2 PCs mit WinXP DSL über die gemeinsame Nutzung von Windows. Am Sever PC gibts keine Probleme, aber am Client funktionieren einige Homepages wie z.B. gmx und yahoo nicht. Ausserdem kann man auch keine mails abrufen(über outlook express).
    Kann mir jemand helfen??
     
  2. Sisco2000

    Sisco2000 Byte

    Registriert seit:
    4. Juli 2002
    Beiträge:
    12
    Vielen Dank es funktioniert jetzt endlich alles!!!!
     
  3. Hoehnchen

    Hoehnchen Byte

    Registriert seit:
    17. November 2001
    Beiträge:
    27
    Das Tool, was mir dabei geholfen hat nennt sich "DrTCP".....

    Gruß!
     
  4. Schugy

    Schugy Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    2.587
    Autoscout24 geht sicherlich auch nicht :-)
    Hm, lad dir ein Tool runter, dass die MTU in der Registry von 1492 auf 1472 (oder 1452byte worst case) runterstellen kann.
    Mit den grösseren Paketen bleibst du in den Firewalls der Webserver hängen. Hatte unter Linux dasselbe Problem.

    MfG

    Schugy
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen