1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Genau das Gegenteil

Dieses Thema im Forum "Hardware-Tuning" wurde erstellt von greg001, 1. August 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. greg001

    greg001 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    hallo

    Ich habe einen 3,2 Intel Prozessor und muss den runtertakten.

    Kann mir jemand sagen wo ich das machen kann?

    mfg greg:)
     
  2. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo,
    wenn du den FSB runtersetzt, wird der Prozessor runtergetaktet.
    Was hast du für ein Board ?

    MfG Steffen
     
  3. greg001

    greg001 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    hallo

    Mein Board ist eins von gigabyte ein 848P
    FSB 800 wo takte ich den FSB runter?

    mfg greg
     
  4. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo,

    meinst du das GA-8I848P ? Laut Handbuch S.51 kannst du im BIOS unter Frequency/Voltage Control die CPU Host Frequency (Mhz) verstellen und damit untertakten.


    MfG Steffen
     
  5. greg001

    greg001 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    Hallo

    Sorry, ich hab mich vertan.
    Ich hab das GA-8I848E.

    Was müsste bei mir normalerweise stehen? FSB 800
    Welche Zahl, weißt du das zufällig?

    mfg greg
     
  6. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Beim P4 3.2 müssten dort 200MHz stehen - beim Runtertakten würde ich dann mal 166 oder 133MHz versuchen.

    MfG Steffen


    PS.: Normalerweise müsstest du dann auch die Spannung herabsetzen können.
     
  7. greg001

    greg001 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    Hab in runtergetaktet auf 2,1 Ghz und merke keinen Unterschied von der Geschwindigkeit her.
    Ich hab FC mit gleichen Einstellungen und es hat genauso gut funktioniert wie mit 3,2 Ghz.
    Wie kann das sein?

    Was bringt es wenn ich die Spannungen runtersetze?
    Danke für die Anleitung zum runtertakten.

    mfg greg
     
  8. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo,

    Unterschiede wirst du nur bemerken, wenn du Programme verwendest, die deine CPU auslasten - Musik oder Video rippen, Bildbearbeitung etc. Eine geringere Spannung führt zu einer geringeren Wärmeentwicklung - aber Vorsicht, das System kann instabil werden.

    Wie dein Titel sagt " Genau das Gegenteil" - Hochtakten erfordert irgendwann eine Spannungserhöhung.

    MfG Steffen
     
  9. greg001

    greg001 Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    Vielen dank, habe mir jetzt einen neuen CPU-Lüfter gekauft.
    Den Zalman CNPS7000B-AlCU

    mfg greg
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen