Generals Problem

Dieses Thema im Forum "Games für PC und Konsole" wurde erstellt von Hovercraft, 28. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hovercraft

    Hovercraft Kbyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2000
    Beiträge:
    197
    Hallo,

    habe 2 Rechner über einen Router/Switch verbunden

    1. Rechner: Raid 0 System Asus A7V333 Board, WinXP Prof,
    AthlonXP1800, Leadtek Geforce 4 Ti 4200,
    Detonator 52.00 WHQL zert.,
    512MB DDR Infineon, 3Com 10/100 Mbit Netzwka.


    2.Rechner: Epox Board, WinXP Prof, Athlon 900, Geforce 4 MX 400,
    Detonator 52.00 WHQL zert.,
    512MB SDRAM Kingston, 3Com 10/100 Mbit Netzwka.


    Wenn ich nun ein Spiel in Generals (Version 1.06 auf beiden Rechnern) erstelle egal mit welchem Rechner, dann ruckelt der 1.Rechner (Raid0) während des spielens.

    Der 2.Rechner läuft einwandfrei.

    Habe dann auf dem 1.Rechner ein Einzelspiel gestartet um zu testen ob es vielleicht an der Graka oder am System allgemein liegt.

    Aber es läuft einwandfei.

    Habe wieder im Mutiplayermodus alle möglichen Einstellungen getestet Anti aliasing usw. Hat nichts gebracht.
    Hatte noch eine ISDN-Fritzkarte drin. Habe Sie rausgebaut.
    Hat nichts gebracht.
    Hatte DirectX 9 drauf vielleicht liegts an dem.
    Deswegen habe ich mich entschlossen den kompletten 1.Rechner platt zu machen und neu aufzusetzten mit den gleichen Komponenten nur DirectX 8.1. Hat nichts gebracht.

    Der Rechner macht mich fertig. Bin am Verzweifeln.

    WIESO LÄUFT GENERALS IM MULTI MODUS AUF MEINEM SCHNELLEREN RECHNER RUCKELIG UND AUF DEM VERMEINTLICH LANGSAMEREN RECHNER EINWANDFREI!!!!!

    Kann mir irgendjemand helfen?

    Hover
     
  2. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    wenn du auf dem "server" spielst muß dein sys die doppelte arbeit machen ein mal dein game und dann noch das deiner gegner am "anderen" rechner
    dh er muß alles immer kontrolieren welche dat er überschreiben muß welche er neu erstellen muß etc
    daher is er langsamer;)
     
  3. Hovercraft

    Hovercraft Kbyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2000
    Beiträge:
    197
  4. Hovercraft

    Hovercraft Kbyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2000
    Beiträge:
    197
    Jetzt wirds Tag.....

    Das hab ich auch schon probiert.
    Problem immer noch vorhanden.
    Ich hab bei beiden Rechnern mal den Server erstellt.
    Kein Unterschied.

    Ich habe mir mal das Add On Zero hour bestellt. Das werde ich mal installieren und dann nochmal testen.

    Ich werde dann noch als allerletzte Möglichkeit :heul: das Spiel ohne die Patches (1.6) installieren und testen.

    Wenn das auch keine Besserung zeigt, dann soll es nicht sein!!!

    Meine Erklärung:

    Dann kann das verdammte ASUS Board (Prozzi Athlon XP 2600+ T-bred) oder speziell der AGP Slot in Verbindung mit dem Chipsatztreiber Via 4in1 und den Grafikkartentreiber für den Fuckteueren ATI RADEON 9800 Pro in Anbetracht der installierten DirectX 9.0 Version nicht zu vergessen mit der nicht gerade billigen 3Com Netzwerkkarte und die jeweiligen Half und Fullduplex Einstellungen mit dem ver........ Generals von EA nicht.

    Warum das so ist?


    ICH WEIß ES NICHT !!!!!!!!!!!!!!!!


    Es ist einfach so.

    Trotzdem Danke an euch, daß Ihr mir versucht habt zu helfen.
    Mache jetzt seit 3 Wochen wegen dem ver........ abge....... sch....
    Problem rum.

    Danke nochmal!

    HOVERCRAFT:( :heul: :confused: :aua:
     
  5. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    genau!
    du sollst auf dem lamen rechner nen server erstellen und dann mit ihm gegen deinen schnellen spielen!
     
  6. Cravenraptor

    Cravenraptor Byte

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    67
    Unter 1on1 versteht man ein 2 Spieler Match einer gegen einen

    cya

    Craven
     
  7. Hovercraft

    Hovercraft Kbyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2000
    Beiträge:
    197
    Hi,

    der von ea konnte mir auch nicht helfen.
    Der hat mich 1.40?/min gekostet und erst nix.

    An Bas89: Ich habe alle erdenklichen aktuellen Treiber installiert.
    Vom Chipsatz Via4in1 bis hin zum Bios Flash und Graka.
    Den Rechner habe ich inzwischen 4 mal neu aufgesetzt. NIX!

    An Marian: Was ist ein 1on1?

    Gruß HOVERCRAFT:confused: :heul:
     
  8. Hovercraft

    Hovercraft Kbyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2000
    Beiträge:
    197
  9. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    hmm, bei generals kann man garnicht dediziert spielen grrrr!! und nen server zum runterladenhab ich auch noch net gefunden. hmm. also so kannste das auch net testen.

    und wenn du auf dem lamen rechner nen server erstellst und 1on1 spielst, is die performance auf dem schnellen rechner immer noch schlecht?
     
  10. bas89

    bas89 Kbyte

    Registriert seit:
    25. April 2003
    Beiträge:
    436
    Hast du alle aktuellen Treiber installiert? Oder mal Windoof neuinstallieren(mit Format) und es mit den minimalsten akutellsten Treibern(Graka, DirectX) versuchen....

    Vielleicht nützt auch ein BIOS Update weiter oder so...

    Tust mir Leid :tröst:
     
  11. Hovercraft

    Hovercraft Kbyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2000
    Beiträge:
    197
    Hi Marian,

    wie erstelle ich eigentlich einen Server (dedicated?) in Generals?
    (Genaue Anleitung wäe nicht schlecht)

    Das mein System zu langsam ist kann ich nicht glauben.
    Bei meinem alten Rechner läuft es einwandfrei!
    Das kann doch nicht sein! Ich habe so ziemlich alles ausprobiert.
    Habe jetzt sogar eine neue Graka eingebaut.
    ATI Radeon 9800 Pro. Nix!
    Wißt Ihr eigentlich wie das ist wenn der Rechner nicht so funzt wie man es eigentlich haben möchte!
    Schlaflose Nächte! Jetzt hab ich nen schnellen Rechner und es läuft nicht richtig!!!!!
    Also ich bin immer noch dankbar für jeden Tip. Werde mich als nächstes an ea wenden.

    Gruß Hovercraft:heul:
     
  12. eminem4love

    eminem4love Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    38
    ich hab damit nicht meine mühle gemeint (die ist weiter oben beschrieben). ich meinte damit die werte, die als systemanforderungen auf der packung stehen und ich hab mich halt in die lage der leute versetzt, die einen solchen rechner haben, und sich beim kauf von generals darauf freuen, dass das game vermeintlich auf ihrem sys liefe
    meiner ist gut 3mal so schnell, von meiner graka mal gar nicht zu sprechen..


    was ich auf noch versucht hab:
    während des spiels im task-manager die beiden prozesse generals.exe und game.dat unter priorität auf echtzeit gesetzt...lief etwas (betonung auf etwas!) besser
    ciao
     
  13. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    mit bots sind die computergegner gemeint, gegen die du im multiplayer modus spielen kannst! nicht die blechsoldaten im spiel!
    und JA! es ist so gut wie unmöglich auf nem 800er System (vermute mal das du 800MHz meintest *g*) normal generals zu spielen. glaubst du die neuen spiele werden nur für alte rechner entworfen? generals is das spiel mit der anspruchvollsten grafik, die es momentan aufm markt gibt! und da willst du das mit der 32MB Grakakrücke spielen??

    MUHAHAHAHAR!

    deinstallier mal deine soundtreiber und starte dann nochmal generals. bei meinem alten rechner lags daran!
     
  14. eminem4love

    eminem4love Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    38
    nö, hab ja kein server oder so, deshalb auch kein raid...

    @marianr: na super... wenn das spiel mein system schon teilweise überfordert, wie arm sind dann erst die dran, die nur einen rechner mit den systemanforderungen für generals haben (8000mhz, 128ram, 32mb graka).... die haben ja mal pervers die arschkarte gezogen...
    und es liegt leider auch nicht an den vielen soldaten, manchmal hängt er schon , wenn ich nur mein bulli und die kommandozentrale aufm schirm hab...

    ps: hmmm...ihr widersprecht euch hier irgendwie. ihr sagt Generals und redet gleichzeitig von bots. ihr habt dann generäle (sry, aba das is shit)
    naja, ich schweif vom thema ab.
    bin immer noch kräftig am suchen. hab auch schon die farbquali auf 16bit runtergeschraubt, die graka hochgetaktet usw. :heul:

    vielleicht hat ja noch ein schlaues individuum hier eine revolutionäre idee....
    bye
     
  15. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    also ich würd einfach sagen, es an den hohen hardwareanforderungen von generals.

    @hoverkraft: erstelle dochmal auf dem langsamen rechner ein dedicated serve rund joine mal mit schnellen und spiel ne runde gegen 1 oder 2 bots. und schau mal obs dann immer noch ruckelt.

    @eminem: wenn du gegen mehrere bots spielst, dann ist es ganz normal das deine rechner nach ner zeit anfängt zu ruckeln. das liegt an den vielen einheiten die erstellt und bewegt werden.
     
  16. Hovercraft

    Hovercraft Kbyte

    Registriert seit:
    12. Dezember 2000
    Beiträge:
    197
    hi eminem4love,

    hast du auch ein RAID System?

    Habe jetzt gehört, es könnte am RAID liegen.
    Aber das kann doch nicht sein. Mit RAID 0 (Striping) müßte es erst recht besser gehen.

    Bin echt am S... wegen der blöden Kiste.

    Trotzdem Gruß

    Hover :heul:
     
  17. eminem4love

    eminem4love Byte

    Registriert seit:
    7. Oktober 2003
    Beiträge:
    38
    Hi,
    ich kann dir leider nicht helfen. Aber ich hab das gleiche problem (allerdings im einzelspielermodus)
    Besonders dann, wenn ich im gefechtsmodus gegen mehrere computergegner zocke.Ich versteh das auch nicht, denn mein rechner ist schon ziemlich gut (win xp he, directX 9.0,pentium 4 ht 2,6ghz, 512mb 333ddr-ram, nvidia geforce fx5600)

    Also ich beteilige mich auch an dieser frage...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen