1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Generelle soft-hardware probleme.

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von elwood11, 21. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. elwood11

    elwood11 ROM

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    1
    so, folgendes Problem. Habe windows 2000 einen Athlon 1200+ 196MB lade mir diverseste sachen mit den gängigen Programmen herunter und nebenher geht fast nichts mehr. Will ich emule schliessen-reagiert es nie, internet ist arschlangsam trotz DSL, irgendwie ist alles im arsch. liegt das an zuwenig speicher. Viren sind angeblich nicht drauf (lt norton.)
    wäre um eine qualifizierte antwort echt froh
     
  2. Kokomiko

    Kokomiko Guest

  3. Tomthemad

    Tomthemad Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    1.022
    hi

    "nebenher geht fast nichts mehr"

    256 MB sind für win2000 und XP praktisch
    das unterste minimum für vernünftiges arbeiten

    ab 512 MB kann man von einer vernünftigen ausstattung reden!

    wer aktuelle games zocken will
    wird unter dieser grenze keine freude haben!

    bei manchen games ist die optimale grenze
    bei vollen grafikdetails und hohen auflösungen
    schon bei 1 GB Ram !!!!!!! (kein witz)

    bildbearbeitung heißt auch klotzen: 1 GB Ram

    kein erfahrener anwender oder Profi arbeitet unter der 512MB
    Grenze!

    mit den 196 MB ist win 2000 stark mit auslagern beschäftigt
    und mehrere anwendungen gleichzeitig kann man dann
    vergessen

    soviel zu deiner frage was den Ram betrifft....

    dein problem kann noch mit anderen einstellungen
    zusammenhängen
    aber um eine ram-aufrüstung wirst du nicht rumkommen

    mfg. Tom
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen