1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Genug Strom für 6800GT ?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Knuht, 23. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Knuht

    Knuht Kbyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    148
    Hallo zusammen!

    Ich wollte mir in den nächsten Tagen eine GF 6800GT AGP anschaffen. Fakt ist, dass die Karten der 6800 Serie einiges an Strom brauchen. Nun mach ich mir Gedanken, ob mein Netzteil noch genügend Saft für die Karte liefert, so dass das System nicht instabil wird.
    Ich habe ein Enermax EG465AX-VE(G)FM 460W Netzteil mit
    33A auf 3,3V
    35A auf 3,5V
    33A auf 12V

    Combined Power 200W

    Jetzt hängen jedoch schon 3HDDs (20GB, 80GB und 120GB) und 2 CD-ROM LWs am Netzteil. Dazu ein A64 3400+ (S754) und ein MSI K8N Neo Platinum Mainboard.

    Kann ich die 6800GT noch sorglos betreiben oder muss ich mir ein leistungsfähigeres Netzteil suchen?

    Danke für eure Antworten!

    Grüße!

    Knuht
     
  2. Matthias G.

    Matthias G. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    10. Oktober 2000
    Beiträge:
    659
    Hallo,


    Nein, Du brauchst kein neues Netzteil. Dein momentanes ist mehr als ausreichend. Ich habe auch ein ENERMAX, das "EG365AX-VE(W) FMA" (350 W) und habe ebenfalls 3 Platten im System und eine "Leadtek 6800 GT TDH". Rennt problemlos und stabil auch übertaktet. Ich glaube die Athlon 64er brauchen auch weniger Watt wie die XP's. Ich habe da:

    - MB: ASUS A7N8X Deluxe 2.0
    - CPU: Athlon XP 2800+

    Also kauf Dir um die Kohle lieber ein cooles Game :) :jump:
     
  3. Knuht

    Knuht Kbyte

    Registriert seit:
    9. Februar 2004
    Beiträge:
    148
    Hey, danke für Deine Antwort!

    Da bin ich ja dann beruhigt :jump: Die Karte kann kommen :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen