George W. Bush unterzeichnet Anti-Spam-Gesetz

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von RaBerti1, 17. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lufra

    lufra Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    19
    Da kann man nur hoffen, daß man in Deutschland bzw. in der EU auch so ein Register einrichtet und wirksam gegen diese verdammten Spammer vorgeht. Anscheinend helfen wirklich nur noch drastische Strafen, um diese Landplage einzudämmen.

    Lutz
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    und Daumenabdruck oder wie?

    (Man wird noch gehässig fragen dürfen...)

    MfG Raberti :cool:
     
  3. ca-team

    ca-team Byte

    Registriert seit:
    26. Juni 2001
    Beiträge:
    19
    Warum ehrt Ihr Euch nicht gegen Zeitungen mit unerwünschter Propaganda ?
    ... und eines wollen wir auch nicht vergessen ohne Propaganda würde weniger verkauft und damit noch weniger Arbeit. Mehr Bruttosozialprodukt wäre wirklich zu wünschen.
    Heinz
     
  4. TRex2003

    TRex2003 Byte

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    95
    :bet: :bet: www.robinson-liste.de

    nur mal so...
    ist halt noch kein gesetz aber es exisitiert ein register


    gr33ts, TRex2003:cool:
     
  5. Eclipse2003

    Eclipse2003 Byte

    Registriert seit:
    4. September 2003
    Beiträge:
    13
    Naja, weiss nich ob er schreiben kann, wird vom CIA geheim gehalten LOL...wahrscheinlich denkt er ne Unterschrift is einfach mal auf den roten Knopf drücken...Aber ich glaube mittlerweile hat ihm sein Papi mal gezeigt wie man Bush schreibt, man lernt halt nie aus oder :D
     
  6. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Nein, mit einem Ölfleck
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen