Gerät aus Geräte Manager nicht entfernba

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von olafbau, 25. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. olafbau

    olafbau Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    19
    von Olaf Baumann <mail@olaf-b.de> (25.3.2002 20:13 Uhr, gelesen: 10 mal)
    Hallo

    Ich habe heute einen Iomega Ditto Max Streamer in meinen PC eingebaut. Angeschlossen wird dieser über eine DitoDash ISA-Karte (ist quasi ein Diskettenlaufwerkscontroller). Da ich bei der Treiberinstalation etwas mist gemacht habe, musste ich allerhand Dateien von meinem System entfernen tja, aber die Controller ist immer noch im Geräte Manager verzeichnet. Ich kann ihn weder löschen oder die eigenschaften anzeigen lassen. Es tut sich einfach nix. Das Symbol hat sich auch verfärbt (ist jetzt nur noch so eine graues quadrat). Was kann ich machen, damit ich das Teil aussm Geräte Manager rausbekomme?

    PS: Nutze Windows ME
    PPS: Im abgesicherten Modus geht\'s auch nicht.
     
  2. freaky2003

    freaky2003 Byte

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    88
    Dann sorry kann nicht helfen aber ich guck 100% selber nochmal nach.
     
  3. olafbau

    olafbau Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    19
    Naja aber es würde ja eh nix helfen im abgesicherten..das ist alles ****. Ich kann es auch am normalen Diskettencontroller anschließen, aber dann wäre die Übertragungsgeschwindigkeit zu langsam.
     
  4. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo olafbau !

    Auch ME hat den abgesicherten Modus (egal welches Bootmenue) .
    Nchdem man Windows ME im Bootmenue ausgewaehlt hat , muss man wie ein Irrer ( :-) ) auf die F8 Taste hauen und dann kannst du im Startmenue von ME den abgesicherten Modus wählen . Bei der Installation kann ich dir leider nicht helfen , hatte noch nie so ein Teil . Benutze einen IDE HP-Streamer , das geht leider anders :-(

    MfG Florian
     
  5. olafbau

    olafbau Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    19
    Ich nutze Windows ME, habe aber ein XP Bootmenü.

    Naja den Eintrag jetzt rausbekommen. Und hab\'s dann wieder instaliert, aber nun steht er da Tape Drive Aclerator. Aber er ist noch nicht richtig instaliert (und irgendwie falsch)...hmm sch***. Die Software erkennt ihn auch noch nicht, weil ich nicht die I/O Adress weiß, die ich angeben muss.
     
  6. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hmmmmm .....

    Wenn sie automatisch wieder da ist , solltest du mal versuchen rauszukriegen , wie die .inf Datei heißt , die mit diesem Treiber installiert wird . Windows speichert die im (bei win98) windows\inf Verzeichnis und behält sie ! Beim wiedereinstecken der Karte holt sich dann Windows automatisch aus dieser Datei die Einstellungen wieder und du bist da wo du aufgehört hast .

    Schau mal bei den entpackten Treiberdateien , was da so an .inf Dateien dabei ist und lösch die Pendants unter windows ! Allerdings erst NACH dem entfernen der Steckkarte , sonst könnte es schiefgehen .

    MfG Florian

    PS : XP hat keinen abgesicherten Modus , ECHT ?!? (Keine Ahnung , bin Win2k Nutzer , das hat einen)
     
  7. olafbau

    olafbau Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    19
    1. Bringt nix. Nach dem Ausbau ist der Eintrag weg und nach dem Einbau ist er wieder da.

    2. In den abgesicherten komm ich nicht rein. Das Win XP Bootmenü macht mir da einen Strich durch die Rechnung.

    3. In der Registry hab ich\'s nich gefunden, aber ich suche halt noch mal.
     
  8. ede

    ede Kbyte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    296
    hi olaf,
    die einträge des gerätemanagers stehen sehr wohl in der reg.
    vielleicht steht nur noch der eintrag der dash drinne.
    (ich weiß das weil ich mal ne serielle, die sich partout als com 6-7 eintragen wollte auf 3-4 manuell geändert hab (brauchte das für ein programm das com-ports nur bis 4 ansprechen konnte)

    ich kenn das teil aus vergangenen tagen und weiss, dass es heikel bei der installation und deinstallation ist.
    tipp: iomega anrufen, nach anfänglichen problemen hatten sie dann doch ganz gute tipps.

    ansonsten den regcleaner installieren und die iomega und dash-einträge raushauen (weiß nicht mehr wie, hab aber alle einträge gefunden und aus der reg gelöscht)

    hth ede
     
  9. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Registriert seit:
    22. November 2001
    Beiträge:
    1.137
    Hallo olafbau !

    Da ich net weiß , welches OS du benutzt , mal allgemein :

    1. Ist die Karte auch schon draussen , mit ein bissel Glück deinstalliert sich das Teil von selber , wenn die Steckkarte draussen ist .

    2. Hast du}s schon mal im abgesicherten Modus probiert ? Da sollte es gehen .

    3. Es STEHT irgendwo in der Registry , da stehen alle Treiber drin , die geladen werden , ist nur nicht immer einfach sie zu finden (nur zur Info!) .

    MfG Florian
     
  10. olafbau

    olafbau Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    19
    Ich kann es nicht aus dem Geräte Manager löschen! Ich habe mindestens 100 mal auf entfernen geklickt und es ist immer noch drin.
     
  11. freaky2003

    freaky2003 Byte

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    88
    Also dann versuche es im Geräte Manager ich hatte mal ein problem und dort habe ich dann verschiedene monitore gelöscht.
     
  12. olafbau

    olafbau Byte

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    19
    Nein in der Registry stehen solche Daten nicht. Aber es ist ja egal um was für ein Laufwerk es sich handelt. Ich bekomme es einfach nicht raus und solange es da drin steht kann ich den Treiber auch nicht neuinstalieren.
     
  13. freaky2003

    freaky2003 Byte

    Registriert seit:
    3. März 2002
    Beiträge:
    88
    Also erstmals sorry habe so ein Gerät nie installiert und auch noch nie gelöscht.

    Aber versuch es in der REGEDIT vielleicht das hat mir ein Kumpel zumindestens erzählt.

    Also viel glück.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen