Geräte für DSL

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von Soffi2005, 10. November 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Soffi2005

    Soffi2005 ROM

    Ich hab vor mir DSL anzuschaffen.
    Jetzt hat aber ein Kumpel von mir den Splitter doppelt und würde mir einen abgeben, er hat wegen Umzug zwei.

    Jezt ist meine Frage ob ich vieleicht die Einrichtungsgebühr sparen kann obwohl ich noch níe DSL hatte, oder muss ich den Splitter den ich bekomme nehmen?

    Hoffe auf Antwort
    Mfg Soffi2005
     
  2. henner

    henner Viertel Gigabyte

    Hi!
    Deswegen brauchst Du immer noch ein Modem - sowas wie den Splitter kriegst Du bei jedem Trödler für maximal 5 Euro nachgeschmissen. DSL-Modems sind da schon einiges teurer. Und anschlußgebühr mußt Du sowieso zahlen - je nach Provider.
    Gruß :)
    Henner
     
  3. Sidonius

    Sidonius Byte

    Recht hat der henner. Von der Post erhälts du den Splitter sowieso und von dem Provider den Modem. Nur noch keinen freien Provider nehmen. Ich habe kürzlich bei einem Bekanntem zugesehen. Auf 3 brauchbare E-Mails kamen 61 Spam-E-Mails. Irgedwie müssen die die Betriebskosten auch decken und das tun sie durch die eingestreute Reklame.
    Ich habe gute Erfahrung mit T-Online gemacht.
    mfg
     
  4. dnalor1968

    dnalor1968 Ganzes Gigabyte

    Und bei T-Online ist mit DSL 2000 glaube ich keine Einrichtungsgebühr fällig.
    Der Splitter gehört zum DSL-Anschluss, und hierfür brauchst du nix zu bezahlen
    (auch nicht 5 € beim Tröttler ;) ) - wird vom Provider gestellt.
     
  5. Soffi2005

    Soffi2005 ROM

    Vielen Dank für eure Antworten.
    Könnt ihr mir vieleicht noch sagen ob es irgendwo eine Übersicht in Form eines Testes aller DSL-Flatrate anbieter gibt?

    Mfg Soffi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen