Gericht legt Urheberrechtsabgabe auf PCs fest

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von servmen, 11. Januar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. servmen

    servmen ROM

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    Klasse, endlich kommt mal wieder eine Abgabe. :jump:

    Ich hoffe mal, dass die zusätzlichen Gebühren auch den betreffenden Urhebern zugute kommen.

    Daran glaube ich ehr nicht :rolleyes: .

    Alles was ich in den letzen Jahren gesehen habe sind Erhöhungen die irgendwie begründet worden sind .....

    Ich verweise auf unsere "Gesundheitsreform" :bse: , auch hier sollen die "armen" Krankenkassen erst Geld bekommen um dann Beiträge zu senken.
    Also, das mit dem Geld bekommen hat funktioniert, in Thüringen wurden auch Gehälter von Vorstandsmitgliedern erhöht (ich denke mal in allen anderen Bundesländern auch), aber Beiträge senken, dass wurde vergessen.

    Naja, hier wird das ähnlich sein. Es gibt Urheber die Hirnmasse in etwas investieren und es gibt Leute die Gebühren festlegen für die Leute mit der Hirnmasse später aber die eingenommenwen Gebühren vergessen den Leuten mit der Hirnmasse weiterzugeben und lieber die eigenen Taschen mit der Hirnmasse anderer füllen (also mit dem Geld daraus).

    Finde ich gut, echt .....

    Aber, Ihr Leute mit weniger Hirnmasse - denkt nicht alle um euch herum sind so blöden wie sie aussehen.

    Irgendwann müsst Ihr ohne die Hirnmasse überleben lernen :eek:


    Ein Beitrag vom servmen der sich einfach nur den Frust von der Seele schreiben muss. :heul:
     
  2. mx-5driver

    mx-5driver Byte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    20
    Die Abzock-Mentalität scheint keine Grenzen mehr zu kennen - eine Unverschämtheit ist das !

    Mir fehlen die Worte....
     
  3. fambori

    fambori Byte

    Registriert seit:
    29. Januar 2002
    Beiträge:
    32
    ...in diesem Land?!

    Wenn 7Mio. Menschen zuschauen wie abgehalfterte Stars Kakalaken fressen, dann braucht man sich wundern, wenn mit dieser Masse alles gemacht werden kann.
    MfG
     
  4. Donmato

    Donmato Megabyte

    Registriert seit:
    23. September 2002
    Beiträge:
    1.877
    <<<<abgehalfterte Stars>>>>>>????????


    das sollen mal stars gewesen sein:D :muhaha: :muhaha: :muhaha: :muhaha: :auslach: :auslach:
     
  5. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Interessant wird sein wie diese Abgabe zu entrichten ist.

    Klar bei Komplettsystemen wird sie wahrscheinlich, ähnlich wie bei Drucker, Scanner, Brenner etc., direkt vom Hersteller abgeführt. Der Kunde zahlt dann halt dafür mit.

    Aber wie sieht es bei Selbst Zusammengestellten PC aus die ein kleiner Händler im Kundenauftrag baut? Oder was ist mit dem vielen selbstgebastelten PCs der User?

    Sitzen die dann alle zuhause mit nem Formular und zahlen schön lieb Ihre abgabe?

    Ich glaube nicht, zumal das dann ja wieder einen tierischen Aufwand und Bürokratie hinter sich her ziehen würde.

    OK, Bürokratie lieben die Deutschen ja. :(

    Oder wird die Abgabe mit jeder Komponente eines PCs anteilig vom Hersteller abgeführt. Nach dem Motto, Festplatte: 2 Euro, Mainboard: 3 Euro, CPU: 2 Euro usw.???

    Das wird spannend. :jump:

    Ich sag nur: Die spinnen, die Deutschen! :spinner:

    gruß
    andy33
     
  6. pioner1

    pioner1 Byte

    Registriert seit:
    21. November 2003
    Beiträge:
    27
    Was mich aber schon seid langem interessiert.....
    Weil ich die Gebühren für Drucker,Brenner,Scanner und jetzt auch PC bezahlt habe,darf ich dann Straffrei auch alles kopieren was ich will????
    Logisch bedenkt ja oder liege ich falsch???
     
  7. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Logisch wär das, aber was ist schon logisch in diesem Land?
    Im Prinzip zahlt man an allen Ecken und Kanten und wenn man (für das was man eigentlich ja bezahlt hat) es dann macht, macht man sich Strafbar.

    Irrsinnig komisch sowas! Oder besser gesagt: Nur irrsinnig!!! :spinner:
     
  8. brand10

    brand10 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    354
    Da liegst du leider Falsch :)

    Schön wäre es, aber in Deutschland bezahlst du diese Gebühr (so wie ich es verstehe) nur dafür, daß Du die Möglichkeit! zur Vervielfältigung bekommst. Die Möglichkeit alleine erlaubt dir aber noch nicht selbiges zu tun. Daher ist dieser Aufschlag eine reine Geldmacherei, wie man sie in .de schon längst gewohnt ist.

    Führen wir diesen ganzen Schei**dre** noch ein bisschen weiter. Ich bin für Abgaben auf Schreibtische ! Die sind ja meistens aus Holz und der Erlös sollte zum Aufbau des Regenwaldes verwendet werden. (So sollte man es dem Mob zumindest verkaufen)

    Auch fordere ich eine monatliche Pauschale für jeden lebenden Menschen. Wir furzen und verschmutzen damit die Luft...

    Ich will Abgaben für Gartenzäune... Sie zerstören das natürlich Bild der Umwelt.

    Die Okö-Steuer is auch viel zu niedrig (für die die es nicht wissen --> macht fast 90% des Benzinpreises aus. In Ägypten bekommst du für 1 Euro, 8 !!! Liter Super Benzin, aber es ist ja der Rohölpreis, der ständig steigt...).

    u.s.w.
    Mit uns kann mans ja machen.
     
  9. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Führen wir es noch weiter. :D

    Wie wäre es denn mit Abgaben auf´s Gehirn?

    Schliesslich könnte ich das gelesene oder gehörte Wort ja in meinem Gedächtnis speichern und an anderer Stelle weiter erzählen oder (oh Schreck :eek: ) sogar aufschreiben.

    Dann müsste man aber auch Abgaben auf alle arten von Stiften, Papier usw. erheben. :volldoll:

    Mensch, da sind noch jede Menge Möglichkeiten Geld zu scheffeln. :dumm:

    gruß
    andy33 :D
     
  10. Michi0815

    Michi0815 Guest

    Registriert seit:
    7. Januar 2004
    Beiträge:
    3.429
    wurde zwar schon mal angesprochen: aber wie beabgabt (korrektes juristen deutsch?) man einen eigenbau pc? oder gar einen pc der nur aufgerüstet wird?

    die aktuelle pc-architektur ist nun mal modular; es gibt keinen "pc an sich" sondern im zweifelsfall nur einen haufen teile + software :D
     
  11. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    Das Gesetz sieht eine POTENTIELLE KRIMINALISIERUNG eines Jeden vor, der sich solche Geräte anschafft. Ich denke, daß eine solche potentielle Kriminalsisierung einer Masse von Bürgern bisher EINMALIG in diesem Land ist.
    Zudem glaube ich, daß hier das letzte Wort noch nicht gesprochen ist. Die letzte Instanz wird das Bundesverfassungsgericht sein. Dieses wird dann nicht wie das Gericht in München dieses Gesetz ANWENDEN, sondern dessen Vereinbarkeit mit der Verfassung prüfen...
     
  12. ratz

    ratz Byte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2003
    Beiträge:
    45
    Alles was deine Kohle kostet ist Legal. Außerdem ist Vater Staat und seine Ableger dafür da, dein Taschengeld zu kürzen. Solltest du jetzt noch versuchen dagegen zu sein bist du ein Straftäter.

    Lösung des Problems: Auswandern zum Mars und alles besser machen

    cu
    Ratz

    ...mit soooo nem dicken Hals...... :kotz:
     
  13. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Grummel. Wieso zahlt man den abgaben, wenn man net Kopieren darf? Echt eine Frechheit. Auf unsere Richter ist kein Verlass mehr und sie haben den Gerechtigkeitssinn verloren. Wieso sonnst lassen sie zu, dass doppelt und 10fach bezahlt werden muss?

    P.S. Kauft man die Einzelteile eben selber und baut das Ding zusammen. (ist eh besser) Trifft nämlich nur Komplett PCs. Hersteller von Komplett PCs gehen dann zwar pleite, aber darauf kommt jes auch nimmer an - hauptsache der Unterhaltungsindustrie wieder was in den Rachen geworfen zu haben.

    Achja. Meine Texte, die ausgedruckt, kopiert, zitiert werden und so bekomme ich auch net vergütet - Frechheit, vielleicht sollte ich klagen, aber ... neee als kleiner Mann kommt das eh net durch, ob ich recht hab oder net.
     
  14. Wichtig_001

    Wichtig_001 ROM

    Registriert seit:
    11. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    Das läuft dann wohl darauf aus das es den PC zum selber bauen geben wird. Alle Teile in einem Karton mit Montageanleitung und schon ist es wieder ogne Abgaben möglich.
     
  15. brand10

    brand10 Kbyte

    Registriert seit:
    2. Februar 2001
    Beiträge:
    354
    Genau so ist es. Besser hätte man es kaum ausdrücken können !

    Irgendwer erwähnte hier die Verfassung und das das Bundesgericht überprüfen muß, ob die Abgabe mit der Verfassung übereinstimmt. Ich persönlich halte das für Blödsinn. Die Verfassung spricht auch jedem die freie Meinungsäusserung zu, was definitiv mit Füßen getreten wird.
    Ich erinnere mich da an einen Fall der im Fernsehen zu sehen war. Jemand erwähnte auf offener Straße, daß er die Geschehnisse vom 11. September verstehen kann und "genau so" gehandelt hätte. Dieser Jemand wurde zu 5000,- Geldstrafe verurteilt. Ob man nun seine Meinung teilt oder nicht, spielt hierbei eigentlich keine Rolle. Nur soviel zur Verfassung...

    Eine freie Meinung darfst Du natürlich haben. Solange sie den Interessen des Staates entspricht, oder du sie für dich behälst.
     
  16. Flex6

    Flex6 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    731
    Meine Meinung ist auch wenn ich schon alles doppelt und dreifach bezahlen muß, ist leider schon üblich siehe Rente oder Krankenkasse. dann sollte mann auch legale Kopien erlauben egal wo sie herstammen , weil mit der Abgabe ist ja das Urhebberrecht abgedeckt, außerdem ist ja schon auf Brenner diese Angabe wird die bei Komplett-PC gestrichen oder extra nochmal abgeführt, was mich interessiert wie wird das Geld überhauptan an die Urheber verteilt es kann so gut wie niemand das kontrollieren.
     
  17. thoddy

    thoddy Byte

    Registriert seit:
    31. Januar 2001
    Beiträge:
    41
    @Flex6, könnte ich nicht besser formulieren! :spitze:

    Den Krankenkassen gehts ja soooo schlecht, aber immer mehr Werbung und höhere Verwaltungskosten, aber effektiv keine Leistung.

    Die Rentenversicherungen ... dto. und noch Gelder verschwenden.

    Die Musikindustrie gehts ja noch schlechter. Zudem Kopierschutz auf nahezu jede AUDIO-CD, welches gar keine mehr ist (nach den Definitionen).

    Mich wunderts nicht bei dem was die zustandebringen.
     
  18. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    Lustig :)

    Nur total unrealistisch.

    Genau wie es DEN einen PC nicht gibt, gibt es auch nicht DEN einen PC Bausatz.

    Wie Soll das aussehen bei derzeit über 100 verschiedenen Mainboards, über 100 verschiedene Grafiikkarten, Zig CPUs, usw. ????
    Da sind zigtausende verschiedene Kombinationen möglich. Willst Du Tausende von verschiedenen PC-Bausätzen anbieten?

    Nee, da wird sicher was anderes kommen!!

    gruß
    andy33
     
  19. Sledge Hammer

    Sledge Hammer Byte

    Registriert seit:
    10. November 2001
    Beiträge:
    96
    Es kommt vielleicht der Tag, an dem du dann monatliche Abgaben hast ( man kann ja mehrmals kopieren :rolleyes: ).
    Aber wie schon angedeutet: warten wir auf die nächsten Richtersprüche. :bet:

    Übrigens, wer diesen Text kopiert oder sich merkt ( @andy33) macht sich strafbar, es sei, derjenige entrichtet eine "freiwillige Urheberrechtsabgabe" :D
     
  20. andy33

    andy33 Megabyte

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    1.139
    @Sledge Hammer

    Gilt das auch für leser der "Pisa"-Generation? :nixwissen:

    Die haben ja bekanntlich Probleme mit dem Lesen, Schreiben und Merken. :D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen