1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gericom Kunden"service"--HILFE!!!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von Rene82, 26. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Rene82

    Rene82 Guest

    Hallo!
    Wir haben uns am 25.03.03 beim Real-Kauf in Hildesheim einen 17" Röhrenmonitor der Fa. Gericom gekauft. Dieser hielt bis ca. 22.08.04. Dann blieb er mit einem durchgebranntem Netzteil auf der Strecke. Die Hotline angerufen, dies war zu der Zeit noch die Fa. Domke in Siek. Diese Fa. ist leider in der Zwischenzeit insolvent. Am 12.08.2005 war es dann wieder so weit. Der Monitor machte einen letzten Schnaufer, und das Netzteil?? verstarb. Nun fing das Drama an. Domke gab es nicht mehr, also beim Real angerufen, die sich über die Händlerhotline mit GC in Verbindung gesetzt. Real rief uns zurück, gab uns die Hotlinenr, und sagte uns, das sich GC in den nächsten 10 Minuten bei uns melden will. Nach einer 3/4 Std. haben wir dann den Monitor eingepackt, es war dann ca. 16 Uhr am Freitag und zum Real hin. Noch kein Rückruf von GC. Das Wochenende ist in Sicht und kein Monitor. Beim Real dann hatten sie keine 17" Röhren mehr, nur noch 19" LCD, wäre ja kein Problem wenn sich GC gemeldet hätte. Dann Anruf von GC, können keinen Tausch genehmigen, muss Österreich ja sagen. Haben uns Telnr. von dort gegeben. Immer noch keinen Monitor. Also dann in einem anderem Geschäft einen neuen LCD Monitor gekauft. Nach Hause, Monitor angeschlossen und das Wochenende war gerettet. Danach in Österreich angerufen. Warteschleife!!! Dann war WE. Montag probiert. Nach dem dritten Mal Warteschleife dann endlich eine Verbindung. Diese Nr., stellte sich heraus, war aber nur für Österreich. Andere Nr. bekommen und bis zum heutigen Tag ca. 30 min. Warteschleifenmusik genossen. Dabei möchte ich doch nur die ganz einfache Aussage haben, das GC den Monitor zurücknimmt und ich meine 113 EURO wiederbekomme.
    Die Nr. aus Österreich lautet 0043732766467020
    Hat jemand von euch vielleicht schonmal ähnliche Erfahrungen mit Gericom gemacht, oder irgendeine DEUTSCHE E-Mailadresse von denen? Wir verzweifeln hier noch!!! :aua: :aua: :aua: :mad:

    Ciao,
    René
     
  2. JN75

    JN75 Byte

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    30
    Hallo!
    Da wirst Du noch viel Spass haben mit Gericom!
    Die Firma ist echt der letzte Dre**!! :aua: :aua:
    Hatte mal ein Notebook von dieser Firma:
    nach dreimal einschicken und zig kostenpflichtigen Telefonaten mit inkompetenten gebrochen Deutsch sprechenden Damen konnte ein einfacher Fehler repariert werden!
    Ist echt das Letzte diese Firma. Nie wieder, auch wenn das Angebot noch so verlockend ist!

    Ich hoffe Dir bleibt das erspart.

    Gruß
    JN75
     
  3. Marian R.

    Marian R. Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    1. September 2003
    Beiträge:
    5.019
    Jaja, was lernen wir daraus?

    Niemals wieder Computerhardware im Supermarkt kaufen und schon garnicht von Gericom.
    Hätte man sich mal ein bisschen inforierm - zum Beispiel in diversen Foren wie diesem hier - dann hätte man sich viel ärger mit der Firma ersparen können.
    Ein Notebooktausch dauert bei Gericom ca. 3-4 Monate. Ich wette es dauert bei dem monitor genausolange.
     
  4. Rene82

    Rene82 Guest

    Da hast recht, sowas wird uns so schnell nicht wieder passieren..
    Leider hatten wir zu der Zeit, als wir den Monitor gekauft haben, erst kurz Internet, und daher relativ wenig Erfahrung, und wussten erst Recht nicht, dass es solche Foren wie dies gibt...INetanfänger eben.. :aua:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen