Gericom Notebook

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von tiger000, 30. September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tiger000

    tiger000 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    18
    Ein Kunde unserer Firma hat ein Gericom Notebook(X5 Force). Es begann damit das das Touchpad nicht mehr funktionierte, nach dem wir einen Treiber den wir von der Gericom HP hatten installierten, gab auch die Tastatur ihren Geist auf. Das Gerät wird nun mit einer USB Maus und Tastatur betrieben! Was kann ich machen ohen das Notebook neu aufzusetzen?? ich flehe um antwort :confused:
     
  2. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    ich habe identisch gleiches Notebook (X5Force) und von haus aus war das Wlan Modul defekt, das Gerät zu Mediamarkt zurückgebracht und 4 Wochen Warte auf Reparatur, danach ist dann die Hintergrundbeleuchtung des Displays kauptt gegangen, wieder 4 Wochen warten, nun geht alles, befremdlich finde es ich aber, daß sich Windows ME und 98 SE nur installieren lassen, nachdem im abgesicherten Modus der letzte USB controller deaktiviert wurde.
     
  3. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Ich weiß, wie das ist, hab selbst n Gericom Notebook, der Akku ist im A**** (dabei ist das Ding erst n gutes Halbes Jahr alt)
    ABer ich kann ihn nun mal nicht für 2-3 Monate entbehren.
    Einzig: man könnte wegen einem Ersatzgerät anfragen. Aber das muss man mit dem Gericom Support aushandeln
     
  4. tiger000

    tiger000 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2003
    Beiträge:
    18
    problem bei der sache der kunde kann den laptop nicht so lange irgendwo einschicken weil er in ständig benützt!! weißt ja wie kunden so sind!!:heul:
     
  5. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Also ich würde es an deiner Stelle als Garantiefall zu Gericom bringen.
    Achtung: deren Support ist... mangelhaft. Aber wenn man die in einer Tour nervt (4-5 Anrufe die Woche) dann wird einem in letzter Instanz auch geholfen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen