1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

GericomNotebook: Hängt sich auf

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von kid77, 9. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kid77

    kid77 Byte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2001
    Beiträge:
    16
    Hallo,

    vor zwei Wochen ist die Garantie meines Gericom Webboy (PIII 850) abgelaufen. Und jetzt hab ich ernste Probleme (oh Wunder).

    Mein Notebook hängt sich in unregelmäßigen Abständen einfach auf. Dann geht gar nichts mehr, auch kein strg+alt+entf.

    Was kann ich tun? Wollte noch nicht gleich formatieren, sondern erstmal hier nachfragen. Außerdem weiß ich gar nicht, wie ich ins Bios komme (in einem anderen Fall aus diesem Forum half strg+alt+entf. Bei mir führt das beim Booten aber zum Neustart).

    Zusätzlich bekomm ich ab und zu beim Booten einen Blue Screen oder es tut sich gar nichts (es sind Bootgeräusche zu hören, aber auf dem Bildschirm ist nichts zu sehen und es leuchtet keine LED).

    Bin für jede Hilfe dankbar!
     
  2. kid77

    kid77 Byte

    Registriert seit:
    16. Dezember 2001
    Beiträge:
    16
    Hallo Steffen,

    danke für Deine schnelle Antwort.

    Ja, es wird viel installiert und auch wieder deinstalliert. Ich hoffe, dass es wirklich "nur" daran liegt und keine Hardware schwächelt. Ist noch die Erstinstallation (Win ME).

    Deinen Bios-Tipp werde ich nachher gleich mal probieren. Hab ich auf der Gericom-Seite gar nicht gesehen.
     
  3. Steffenxx

    Steffenxx Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    25. August 2001
    Beiträge:
    6.148
    Hallo, welches Betriebssystem läuft ? Ist es noch die Erstinstallation ? Wurden viele Programme installiert / deinstalliert ?
    Könnte sein, dass Dein Windows einfach nicht mehr will und eine Neuinstallation Abhilfe schafft. Sichere Deine Daten ( Mails und Adressbuch nicht vergessen) vorher! MfG Steffen

    Zugriff aufs BIOS sollte im Handbuch beschrieben sein. Kenn mich leider bei Notebooks nicht aus. Bei den meisten PC}s genügt es, wenn man die Entf-Taste beim Booten drückt (wird auch auf dem Monitor angezeigt)
    PS : BIOS-Zugriff "sie brauchen nur unmittelbar nach dem starten des gerätes die ENTFERNEN taste drücken, um ins bios menü zu gelangen. " http://www.gericom.com

    [Diese Nachricht wurde von steffenxx am 09.05.2002 | 19:43 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen