1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Geschwindigkeit der Datenquele

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Knarrenk, 4. Dezember 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Knarrenk

    Knarrenk ROM

    Registriert seit:
    25. September 2000
    Beiträge:
    3
    Es geht ums Brennen und die Übertragungsgeschwindigkeit.
    Blöderweise habe ich in der Registry 'rumgemacht, ohne eine Sicherung anzulegen.
    Wann ich so blöd war weiß ich nicht mehr so genau.
    Wenn ich brenne, gibt NERO ( Vers. 6 Reloaded) folgende Meldung aus:
    Es kann nur mit 8x anstatt 32x geschrieben werden, da die Geschwindigkeit der Datenquelle zugering ist. Die Datenquelle ist die Festplatte, und die sollte es packen, wie vorher auch.
    Angaben zum System:
    WIN XP Home, SP 2 + alle Updates
    RAM 2 GB
    Brenner: NEC 4550A
    Brennsoftware: NERO (reloaded) 6.6.0.15
    Es könnte auch an der Einstellung für die Festplatte liegen,Ultra DMA 33, 66, 133, wobei ich die Einstellungsmöglichkeit nicht finde.
    mfg,
    Knarrenk
     
  2. pantera1967

    pantera1967 Byte

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    11
    Keine Festplatte der letzten 10 Jahre ist so langsam das sie nicht schneller als ein 8fach-Brenner wäre. Das ist definitiv nicht möglich... Der Fehler muß an einer anderen Stelle zu finden sein. Du bist Dir sicher dass es um die Quelle (!) und nicht um den Rohling geht und nicht nur die Fehlermeldung unverständlich ist ?
     
  3. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Hi!

    Überprüf den IDE-Controller im Gerätemanager. Dort sollte unter den erweiterten Eigenschaften der Übertragungsmodus gelistet sein. Falls nur PIO möglich ist und es sich auch nicht auf (U)DMA umstellen lässt. Solltest Du den (oder gleich beide) IDE-Controller deinstallieren und den Rechner neustarten. Keine Angst, da passiert nix. Der installiert sich nur neu.
    Bei der Gelegenheit kannst Du im Bios überpfrüfen ob die Festplatte richtig erkannt wird und ob dort der DMA Modus nicht irgendwie deaktiviert wurde.

    Gruß
    neo
     
  4. Knarrenk

    Knarrenk ROM

    Registriert seit:
    25. September 2000
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    nein ich bin mir sicher, dass es die Datenquelle ist (naja, so genau weiß man ja bei Windows nicht...).
    Die Fehlermeldung lautet original so, wie ich sie geschrieben habe:
    "Es kann nur mit 8x anstatt 32x geschrieben werden, da die Geschwindigkeit der Datenquelle zugering ist."
    Gruß
    Knarrenk
     
  5. neo

    neo Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.345
    Schreib ich gegen eine Wand?:aua:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen