Geschwindigkeitsbegrenzung für Datenspeicher

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von hansdieterlang, 24. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. hansdieterlang

    hansdieterlang Kbyte

    Registriert seit:
    31. Juli 2001
    Beiträge:
    219
    Es ist irgendwie verwunderlich, dass diese Speicherung über magnetisierbares Material in solcher Präzision wie heute überhaupt funktioniert.

    Wenn man das den Erbauern des ersten Tonbandgerätes heute erzählen könnte, würde man ganz sicher in der Klapsmühle landen. Und dann noch diese Zuverlässigkeit, nicht zu fassen.

    Darüber müssen wir, die wir gewohnt sind, an allem herum zu meckern, auch mal wieder klar werden. Deshalbd: Geniest Eure heute extrem zuverlässigen PC.

    HD
     
  2. matsch123

    matsch123 Byte

    Registriert seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    10
    genau so als wenn mir einer damals als ich vor meinem c 64 mit datasette erzählt hätte das ich die daten der kanzen kassete einmal in sekundenbruchteilen einlesen könne....ohne loaderror....gggggggggg

    tschau
    matsch
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen