1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Geschwindigkeitsunterschied (bei 2 HD) zwischen Primary oder Secondary Slave??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Bob5, 14. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bob5

    Bob5 ROM

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Macht es einen Geschwindigkeitsunterschied ob ich meine langsamere Festplatte als Secondary Slave (eigener Ide-Anschluss-Bus-Kabel) anschliesse??? oder Primary-Slave (derselbe Ide-Anchluss-Bus-Kabel)
    oder stimmt das Gerücht, dass sie der Computer immer der langsameren Festplatte anpasst, egal wie ichs anstöpsel?
     
  2. Nor

    Nor Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    684
    hi

    möchte noch ergänzend ,sagen das man die schnellste platte als
    bootlaufwerk nehmen sollte.
     
  3. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Bei den etwas moderneren PC?s spielt es absolut keine Rolle mehr eine UDMA33 Platte als Slave und eine UDMA 100 Platte als Master anzuschliessen. Die Übertragungsgeschwindigkeit wird der max. möglichen Leistung angepasst, so dass es keine Geschwindigkeitsprobleme gibt.
    Also no Problem ein CD-/ DVD LW als Slave an den primären Kanal anszuschliessen ohne Probs zu bekommen.

    Dieses Gerücht bzgl. der Geschwindigkeitsprobleme rührt noch aus Zeiten des PIO-Modus her und scheint sich wohl noch bei einigen Leuten "festgefressen" zu haben ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen