1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gespiegelte Festplatte "entspiegeln"

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von leo8, 9. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. leo8

    leo8 ROM

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    3
    Meine 50 GB-Festplatte ist gespiegelt. Da ich nun mit den 25 GB voll bin, möchte ich sie gerne auf die 50GB auflösen und auf die Spiegelung verzichten. Wenn ich den Computer starte und in die Konfiguarationseinstellungen gehe, traue ich mich da aber nichts ändern, weil ich mich nicht ausgekenne und Angst vor einem Datenverlust habe. Wie löse ich die Spiegelung auf?
    Nochwas: Hat jemand einen guten Tipp für eine Wechselfestplatte >50GB?
    Danke im voraus, Leo
     
  2. leo8

    leo8 ROM

    Registriert seit:
    9. Juli 2002
    Beiträge:
    3
    Nein, kein Partitioniertool, es sind zwei Festplatten zu je 25 GB, gespiegelt mit FastTrakk66, Ultra ATA/66 Raid 0, 1, 10 [1+0] (so steht es auf der Schachtel :-) ) Beim Hochfahren des Computers komme ich dann mittels Tastendruck in die Einstellungen. Da ist dann eben zur Auswahl "Delete Array" usw. und das trau ich mich eben nicht!
     
  3. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Juni 2002
    Beiträge:
    4.208
    welche Software verwendest du für diesen Zweck, ist es eine Funktion des Betriebssystems oder ein Partitioniertool????????
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen