gesucht: Linux Ditribution für Multimedia

Dieses Thema im Forum "Linux-Distributionen" wurde erstellt von PhiR, 20. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. PhiR

    PhiR Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    11
    Hihi alle zusammen,

    ich suche eine Linux-Distribution, die folgende schöne sachen kann:
    - abspielen und einfaches verwalten(sortieren, suchen) von mp3s auf festplatte und cd, sowie anlegen, löschen und ebenfalls einfaches verwalten von m3u (oder andere) playlists
    - abspielen von videodateien( mpeg-1/mpeg-2/mpeg-4/DivX,...) über festplatte und cd-rom laufwerk
    - netzwerkzugriff auf die festplatte des systems zum datenaustausch
    - anzeigen und wieder einfaches verwalten von fotos auf festplatte und cd
    - aufnahme/wiedergabe von fernsehen über eine tv-karte

    wenn sich das nicht über eine distribution lösen lässt, helfen mir auch 2,

    ach so, und das ganze(das os) sollte auf der festplatte nicht mehr als 1 gb wegnehmen. ansonsten sollte unbedingt eine gui vorhanden sein.
     
  2. mpoindl

    mpoindl Kbyte

    Registriert seit:
    19. Februar 2004
    Beiträge:
    468
    Servus PhiR

    zu deiner frage: eigentlich jede aktuelle Distribution kann das, nur muss die Hardware vom Kernel unterstützt werden (findest du einfach bei den meisten Distributions homepages)

    zum Platz: ich fürchte, das wird mind 2 GB veranschlagen

    grüße, mpoindl
     
  3. PhiR

    PhiR Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    11
    das ist ja das problem... jede distribution unterstützt das ganze irgendwie... aber nicht komplett so, wie ich es brauche.. und bei suse und co sind zuviel schnickschnack mit dabei... ich brauche einfach nur eine oberfläche, so wie bei movix oder so... könnte das ja nehmen.. aber hab ich damit auch netzwerkzugriff??? UND/ODER gibt es eine distribution, die besser fürs netzwerken geeignet ist??? man könnte ja über einen bootloader ein linux zum abspielen nutzen, und wenn man dateien übertragen will, ein anderes, z.b. suse..???
     
  4. Moshhard

    Moshhard Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    89
    1 GB sind etwas wenig, Netzwerk kann jedes Linux behaupte ich mal guck nach samba, das ist für lokales netzwerken inklusive winrechner zu erreichen. Bilder verwalten ich checke gerade Kimdaba das macht nen guten eindruck. Wenn du es ernst meinst brauchst du eh ne Weile um deine distri zu finden. Mp3 ist aus Lizenztechnischen nicht auf anhieb dabei kann aber als plugin nachgebessert werden, ausserdem mal Vorbis ogg ausprobieren klingt sogar besser bei geringen Bitraten (bis 160kbps) als mp3 und ist frei! Bei Videodateien dasselbe generell kein prob manchmal muss man halt plugins nachlegen.
    Suse ist sehr verbreitet bei mir hats nie gut geklappt damit nach Knoppix Mandrake Fedora und Kanotix bin ich jetzt bei Kubuntu hängen geblieben. Viel Spass beim probieren ohne etwas Arbeitswillen gehts meist aber nicht dafür wird man mit einem freien System belohnt und kann über zukünftiges DRM tcpa und was da so kommt lachen
     
  5. PhiR

    PhiR Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    11
    naja, aber so ziemlich alle mediaplayer, xmms oder so z.b., unterstützten die gebräuchlisten codecs.. habe ja nicht vor exotische codecs zu laden... und wegen ogg....die verbreitung ist nicht so groß.. du findest nicht viele tracks als ogg..
     
  6. Moshhard

    Moshhard Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    89
    Hatte eher ans selbstrippen gedacht ich machs so:
    256kbps in mp3 als archivdateien (Mach ich mit allen meinen cds weil ich den pc anner Anlage habe und zu faul bin immer cds zu wechseln)
    160kbps in Vorbis ogg für meinen portablen player (guter kompromiss zwischen grösse und quali) allerdings dann auch nur das was ich im player wirklich höre
     
  7. PhiR

    PhiR Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    11
    mir gehts jetzt aber erstmal um die distribution....
     
  8. PhiR

    PhiR Byte

    Registriert seit:
    20. Juli 2005
    Beiträge:
    11
    naja.. nicht schelcht, aber nicht für das geeignet, was ich suche... ich werd mal geexbox versuchen..... und vielleicht auch movix..
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen