1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

getch() Problem.

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von James, 4. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. James

    James Byte

    Hi.
    Es fällt mir etwas schwer mein Problem zu beschreiben, werde aber versuchen es einfach auszudrücken und hoffe, dass es jemand verstehen wird. Ich habe da ein etwas grösseres Programm, jedoch hab ich einen gewissen Programmteil rausgeschnitten und ihn zu einen kleinen Code geformt, damit es verständlicher ist Habe verschiedene Funktionen a la kbhit() & getch() versucht jedoch ohne Erfolg da diese Funktionen immer auf eine Eingabe warten. Und ich möchte auf keine Eingabe warten und will ja nur, dass bei einer eventl. Eingabe zurück zu Main() gesprungen wird.

    In einfachen Worten... Ich bekomme es einfach nicht hin, das WÄHREND des Laufs von der For-Schleife bei einer bestimmten Eingabe eines Buchstabens die For-Schleife unterbrochen wird und zurück zu main() gesprungen wird. Hoffe man versthet mein kleines Problem. Wäre für eure Hilfe sehr dankbar!

    PS: Ich benutze den Borland 5.02 Compiler


    -----------------------------------------------

    #include <conio>
    #include <iostream>


    int xyz();

    char switchMe;

    int main()
    {
    cout << "Bin in Main()." << endl;

    cout << "Eingabe: ";
    cin >> switchMe;

    switch(switchMe)
    {
    case 'a': xyz(); break;
    }

    cout << "Zurueck in Main()." << endl;

    getch();
    return(0);
    }


    int xyz()
    {
    cout << "Bin in XYZ()." << endl;

    for(int t=0;t<5;t++)
    {
    cout<< " Bin in For-Schleife" << endl;
    }

    return(0);
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen