1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gf 3 TI 200 // TV-Out Problem

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von E.S., 31. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. E.S.

    E.S. Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    257
    Hallo,
    habe das tool "TVTOOL" drauf und die Kabels am TV ( S - Viedeo ) nur das Problem ist das,das Bild am TV von Oben nach unten läuft und in der mitte ein schwarzer Balken ist, wer weis da lösung ??????
     
  2. pignix

    pignix Kbyte

    Registriert seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    244
    Hast Du denn die Geschichte mit der Umschaltung ausprobiert? Das ist natürlich die Grundvoraussetzung.
    Daneben gibt es noch Probleme bei einigen Adaptern S-VHS +Chinch auf Scart. Und zwar gibt es so nett aussehende, mit goldfarbenen Anschlüssen. Bei denen steht meist drauf, dass sie komplett S-VHS beschaltet sein müssen. Ich hatte dazu mal einen Mediamarktverkäufer gefragt. Antwort war:"in dem Falle muss der Fernseher trotzdem S-VHS-tauglich sein" Für mich unlogisch, weil wäre der TV S-VHS tauglich hätte er wohl besagten Anschluß und ich bräuchte nicht erst so einen blöden Adapter. Da das Teil dann auch noch das doppelte eines normalen Billigadapters kosten sollte, habe ich halt den billigen genommen. Die erkennt man an der meist vorhandenen Umschaltmöglichkeit in/out. Der funktioniert auch. Wenn Du nicht löten möchtest, musst Du Dir diesen Adapter von S-VHS auf Composite kaufen. Häufig liegt aber auch einer im Grafikkartenkarton. Meiner lag z.B. unter der Einlagekartonage versteckt. Meine Karte hat sowohl für Video in als auch out einmal composite und einmal S-VHS; ist natürlich etwas leicher.
    Es gibt übrigens hier im Internet einen entsprechenden adapter S-VHS auf composite von S-Vid. Der soll laut deren Site was besonderes sein; ist er aber nicht. Ich habe ihn mir leider gekauft, weil ich s.o. zu dämlich war meinen GK-Karton genau anzugucken.
    Aber wie gesagt, was hat die Umschaltung per STRG+F1 gebracht?
    Hast Du schon mal in die TVTool FAQ unter cable faq gwschaut?
    Gruß
    Lemmi
     
  3. E.S.

    E.S. Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    257
    Naja, Löten wolte Ich eigentlich nicht obwohl ich dazu mächtig bin.
    Und wenn dann müste Ich ja auch von S-Viedeo zu Composiete löten.
     
  4. supa999

    supa999 Kbyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2000
    Beiträge:
    493
    wenn du dich des Lötens mächtig fühlst, hier ist eine pin-belegung von scart(composite) und s-video, also einfach einen adapter löten :D

    http://info.electronicwerkstatt.de/bereiche/stecker/scart.html
    [Diese Nachricht wurde von supa999 am 03.09.2002 | 06:48 geändert.]
     
  5. E.S.

    E.S. Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    257
    Also Composite hat meine Karte aber nicht, nur S-Viedeo b.z.w. S-VHS oder hast du umgelötet ?
    Bei dem Ton weiss ich das Ich den von der Soundkarte nehmen muss, das währe ja nicht das Problem, mir gehts ja um das Bild am TV, das Ich entlich mal die Filme die Ich auf den PC gespeichert habe auch auf TV ansehen kann und nicht immer vor dem monitor hängen muss !

    Mfg E.S.
     
  6. pignix

    pignix Kbyte

    Registriert seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    244
    Im Ernst:
    damit startest Du lediglich die Software, schaltest aber nicht um auf TV! Wenn das TvTool Icon in der Systray "liegt", dann erreichst Du mit STRG+F1, dass die Grafikkarte auf den TV umschaltet. Der Monitor geht dabei aus.
    Per STRG+F2 schaltest Du zurück zum Monitor; dauert so 1-2 Sekunden. Schau Dir bei TVTool mal das Register "Config" an, da findest Du alle ShortCuts. Zudem kannst Du unter "weitere Optionen" die deutsche Sprache für TVTool auswählen.
    Bei meiner GF3 Ti200 habe ich das Bild auf TV letzlich nur unter Verwendung des Composite Kabels (chinch in gelb rot u. schwarz auf Scart) geschafft. Mein TV ist aber auch eindeutig nicht S-VHS fähig. Wenn ich mich recht entsinne, brauchst Du dann für den Ton ohnehin noch eine Verbindung von Deiner Soundkarte zum TV (roten und schwarzen Chinchstecker)

    Gruß Lemmi
     
  7. E.S.

    E.S. Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    257
    Ne nicht zornig, nur ergern wieso es nicht geht !! :(

    Na ich habe die Neuste Version von TVTOOL 6.5 ist das. Da klicke ich auf den Button " TV - Modus " dann geht}s los aber so wie oben beschrieben !
     
  8. pignix

    pignix Kbyte

    Registriert seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    244
    Klingt ja richtig zornig. Aber ich frag trotzdem: also, wenn ich TV Tool starte und per OK ins Systray lege, dann läuft auch bereits das Bild am TV durch so wie Du es beschreibst. Dann fehlt noch STRG+F1 um vom Moni auf TV umzuschalten.
    Gruß
    Lemmi
     
  9. E.S.

    E.S. Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    257
    So mit S-Viedeo= S-VHS ausgang und dem Kabel ( 4 Polig ) gehe an dem Adapter und dann gehe ich mit diesem Adapter an den TV ans Scart anschluss !

    So ein Bild habe ich zwar nur das dumme ist das in diesem Bild ein dicker streifen in der mitte das Bildschirmes ( TV ) ist und das Bild läuft ( von oben nach unten ) ! Und habe das OS : WIN XP Prof. ! NVIDIA Treiber Version : 30.82 , da 40.41 nicht richtig bei mir funzt !
     
  10. E.S.

    E.S. Kbyte

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    257
    S-Video=S-VHS ist das selbe !!
    S-Video steht sogar auf der Packung und am Adapter, für Scart ( AV ) !!
     
  11. pignix

    pignix Kbyte

    Registriert seit:
    11. September 2000
    Beiträge:
    244
    Was heisst S-Video. Entweder S-VHS, sieht aus wie PS/2, oder Composite, sieht aus wie Chinch.
    Das ganze klingt nach nicht S-VHS fähigem TV.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen