1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

GF 400 MX - Änderung der Bildwiederhol

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von auwi, 19. September 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. auwi

    auwi Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    380
    Ich baue gerade einen PIII zusammen und habe als GraKa eine Geforce 400 MX verwendet. Nach Installation der Treiber finde ich jedoch einfach keine Möglichkeit, die Bildwiederholfrequenz zu ändern. Der Monitor schafft 98 Hz - eine Einstellung von 90 Hz würde mir völlig reichen bei einer Horozontalfreqenz von 72 kHz
    Bei den ATI\'s war das nie ein Problem.
    Wer kann mir da helfen?

    (98 SE)
     
  2. auwi

    auwi Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    380
    Das hat jetzt soweit hingehauen - danke nochmal für deine Hilfe.
    Aber eben nur, weil Medion die Treiber bereitstellt. Ohne diese Möglichkeit hätte ich doch die Reg von Hand ändern müssen.
     
  3. auwi

    auwi Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    380
    Danke für den Link, aber den Treiber habe ich mir gerade runtergeladen.
    Werde mal testen und melde mich nochmal.
     
  4. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    hier bekommst du entsprechende *.inf Datei für die 17" Monitore von Medion http://download.medion.de/medion.de/treiber/treiber/download.php?file=treiber/monitor/monitor.exe&filename=monitor.exe&id=228

    Andreas
     
  5. auwi

    auwi Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    380
    Es ist ein Medion MD 1772ie, von dem ich keine Treiber vorliegen habe.
    Ich habe aber auch nie welche gebraucht, da wie gesagt die ATI-Treiber alle Auswahlmöglichkeiten geboten haben. Die NVidia Treiber bieten eben hier aber gar nichts an!
    Ich werde mal über Google suchen - aber ich bin mir sicher, daß diese Änderung in der Registry dieses Problem lösen konnte.
     
  6. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hast du denn keine *.inf Datei auf Diskette bzw. CD zu deinem Monitor?

    Wer ist denn der Hersteller bzw. Typbezeichnung, vielleicht lässt sich ja noch was über}s I-net rausbekommen.

    Andreas
     
  7. auwi

    auwi Kbyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2002
    Beiträge:
    380
    Nein der Monitor wird nicht erkannt - es steht nur "Standard Monitor"
    Jetzt habe ich auf "PnP Monitor" geändert. Es wird zumindest - im Gegensatz zu vorher - ein Pop Up zur Bildwiederholfrequenz angezeigt. Allerdings nur "optimal" oder "standard"
    Von der ATI kenne ich das so, daß bei diesem Menü alle möglichen Frequenzen angezeigt wurden und einstellbar waren. Ich habe mal irgendwo über eine Registry-Einstellung gelesen, mit der man in diesem Menü weitere Frequenzanzeigen erzeugen konnte.
    Ich kann mich aber leider nicht mehr erinnern, wo das war. :-(
    (liegt vielleicht am Alter???)
    Kannst du dich vielleicht erinnern?
     
  8. AMDUser

    AMDUser Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2002
    Beiträge:
    11.958
    Hallo,

    wird denn der Monitor korrekt erkannt, oder steht da nur "Standard-Monitor"?
    Wenn nur Standard-Monitor, dann entsprechend im Gerätemanager installieren.

    Bildwiederholfrequenz ändern unter Systemsterung, Anzeigeoptionen, Einstellungen, Erweitert, Monitor, Bildwiederholeinstellungen.

    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen