1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

gf 5900xt vs. gf 6800

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von tom09, 12. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tom09

    tom09 Byte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    32
    hallo,

    ich habe momentan eine geforce fx 5900xt, die bei mir übertaktet mit 490/789 mhz läuft. würde es sich richtig lohnen, auf eine gforce 6800 umzusteigen, die standardmässig auch nur mit 350/700mhz läuft. allzu teuer sind diese karten ja nicht, bei ebay werden sie bereits für 165€ angeboten.

    gruss,
    tom
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.635
    Der RAM-Takt ist nicht vergleichbar bei verschiedenen Generationen von Grafikkarten.
    Die 5900XT hat 128Bit Speicheranbindung, die 6800 aber 256Bit.
    Da bringt der höhere Speicherdurchsatz das Tempo.

    Es lohnt sich, da 6800 bei hoher Qualität bis zu 80% schneller ist, als die 5900XT.
     
  3. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    soweit alles richtig, bis auf das die 5900XT auch eine 256bit Speicheranbindung hat, sie ist aber natürlich trotzdem deutlich langsamer als eine 6800, siehe auch hier die Benchmarks(ich denke die 5900XT ist mit der PCX5900 vergleichbar).


    Grüße Jasager

    Edit: Ups hier hätte eigentlich noch der Link zum Benchmark hingehört:
    http://www.de.tomshardware.com/graphic/20050527/vga-charts-pcie-04.html
     
  4. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    Ich meine mich dunkel daran zu erinnern, dass bei der GF FX Serie der Zusatz XT, im Gegensatz zu ATi, für abgespeckte Versionen stand/steht...
    Diese Auflistung auf der nVidia HP spricht auch dafür...

    - GeForce FX 5950 Ultra
    - GeForce FX 5900 Ultra
    - GeForce FX 5900
    - GeForce FX 5900 XT
    - GeForce PCX 5900

    hier der Link: http://www.nvidia.de/page/fx_5700.html
     
  5. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    ist richtig, die 5900XT ist langsamer als eine normale 5900, aber sie ist "nur" niedriger getaktet, hat aber das gleiche Speicherinterface.

    Grüße Jasager
     
  6. luigi_93

    luigi_93 Megabyte

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    1.248
    Die Geforce FX 5900 XT ist in jedem Fall langsamer als eine Geforce FX 6800. Die 6800 hat glaub irgendwie 8 (oder gar 12??) Pipelines und 1 TMU. Die 5900XT hat dagegen nur 4Pipelines, dafür 2 TMU.
    Ist also definitiv langsamer.

    P.S: Die hat auch ein 256Bit-breites Speicher-Interface ;) !!
     
  7. tom09

    tom09 Byte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    32
    danke für die antworten.
    kann man mit dem riva-tuner auf der 5900xt pipelines freischalten?
     
  8. Jasager

    Jasager Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.642
    Hallo,
    nein, wo keine deaktivierten Pipelines sind, lässt sich auch nichts freischalten.


    Grüße Jasager
     
  9. tom09

    tom09 Byte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    32
    danke für die antworten.
    kann man bei der 5900xt eigentlich mit riva tuner zusätzliche pipelines freischalten?
     
  10. der Absolute

    der Absolute Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    742
    :was: siehe oben??? #8 von Jasager...
    Antwort in Kurzform: NÖ
     
  11. tom09

    tom09 Byte

    Registriert seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    32
    sorry für den doppelpost, war keine absicht!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen