1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

GF2ti oder GF3ti200 mit 64 oder 128MB

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von neuroserver, 3. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. neuroserver

    neuroserver Byte

    Registriert seit:
    3. April 2002
    Beiträge:
    11
    Hallo!

    Ich möchte mir demnächst einen neuen PC kaufen und bin mir bei der Wahl der GraKa noch echt unschlüssig.
    Will mit dem PC auf jeden Fall auch zocken!
    Reicht eine GF2ti oder lieber eine GF3ti200?
    Ist da ausserdem ein grosser Unterschied zwischen der GF3 mit 64 oder 128MB???
    Wäre echt dankbar wenn ihr mir da helfen könntet. Ist ja auch alles eine Kostenfrage.
     
  2. xerxes

    xerxes Byte

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    28
    Hi,
    eine ähnliche Frage habe ich erst letzte Woche hier im Forum auch gestellt - allerdings ging es um eine GF4Ti4400.
    Also wenn du noch ein paar Euro zusammenkratzen kannst solltest du auf jeden Fall ein GF3 Ti200 oder besser Ti500 anschaffen. Keine GF2! Besser ist natürlich eine GF4Ti4200(im Moment fast bestes Preis-/Leistungsverhältnis) oder darüber.
    Als Gamer benötigst du jedes fps - aber im oberen Segment bringen die Karten fast identische Leistungen. Die Preise sind dabei aber unterschiedlich. Sicherlich haben die anderen Recht wenn Sie sagen: im Moment reicht es aus - aber eben nur im Moment. Dieses Jahr kommen Spiele wie Doom3, Unreal 2, UT 2003 und vielleicht auch Halo und Freelancer heraus. Und hier wird schon was gefordert zumindest bei den ersten beiden. Die Kantenglättung FSAA bei den GF-Karten wird (heute) sicherlich nicht bei allen Spielen genutzt bzw. drücken bei zu geringem RAM der Karte auf die Leistung - teilweise um fast 50 % Verschlechterung bei vierfachem FSAA bei einer GF4Ti4600 !!. 2-faches FSAA ist deswegen der Mittelweg - aber mit 64 MB solltest du darauf verzichten.
    Bloß was die Zukunft in einem jahr bringt ist nicht sicher. Fakt ist: Mehr RAM hat noch nie geschadet - ist ja auch beim normalen RAM des PCs schon immer besser gewesen mehr drin zu haben. Du mußt auf jden Fall auch darauf achten, daß dein Prozessor zu der Grafikkarte passt. Für eine GF4 (kein MXer) und eigentlich auch schon bei einer GF3Ti500 mußt du mindestens einen 1400ér Athlon haben, sonst sackt die Leistung deutlich ab.

    Hoffe ein wenig geholfen zu haben!

    Tip: Gamestar Heft April 2002 / Seite 179

    Bye Xerxes
     
  3. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    Hi! Er blendet hintergrungdetails aus.

    Und 128 MB macht doch SINN. Wer den Codecreatures Benchmark sich geladen hat oder nur die Facts dazu gesehen hat ist 128 MB gut angelegt. denn bei den 64 MB Karten musste man sogar den AGP Size auf 128 MB stellen damit der Benchmark lief.

    Und das war denk ich mal gleichzitig der Beweis das entsprechende Spiele nicht mehr lang auf sich warten lassen.

    Mfg AMDfreak
     
  4. kreuzasso

    kreuzasso Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2002
    Beiträge:
    157
    hi amdfreak,
    war ne weile weg....

    ääähm dein kollege hat nicht zufällig eine graka mit kyro-chip oder ?
    ansonsten wär ich dir sehr dankbar wenn du mir näheres über den treiber und vor allem darüber wie man einen NVIDIA grafikchip anweist nur sichtbares zu berechnen, schreiben könntest....
    davon war mir nämlich nichts bekannt.....
    wie er zieht OPF ins ram?! (nichtversteh)
    OPF lädt doch vor jeder mission von der festplatte....und ansonsten liegt es doch im ram (wo sonst) ?

    MFG
    (DER)
    (BAHNHOFVERSTEHENDE)
    (UND)
    (TROTZDEM)
    (UNGLÄUBIGE)
    ALEX
     
  5. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Jetzt muss ich mein Senf auch mal hier abgeben.
    Unter Win9x kann man ab 128MB gut arbeiten, bei Win2k/XP braucht man aber für die selbe Arbeit schon 256MB, weil ganz einfach das OS selbst schon viel mehr Speicher für sich beansprucht. Dazu kommt noch das viele Programme unter Win2k/XP höhere Speicheranforderungen haben als unter Win9x. Demzufolge ist es doch logisch das man bei den meisten Anwendungen unter Win9x keinen Unterschied zwischen 256 und 384MB.
     
  6. Nightangel

    Nightangel Kbyte

    Registriert seit:
    17. Juni 2001
    Beiträge:
    225
    Vor 2 Jahren sagte man noch, daß 32MB ausreichen... so schnell ändern sich die Zeiten... wer weiß, vielleicht hat in 2 Jahren die Grafikkarte dann ja 256MB...
     
  7. chrissi.

    chrissi. Byte

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    98
    bin auch der meinung wer heut ne geforce 2 mx hat brauch sich keine geforce 2 ti holen denn gf 2 bleibt gf 2.Man sollte lieber 2 wochen warten und die gf 4 ti 4200 holen. und die frage nach dem 128 mb grafikram ja dazu kann ick nur sagen das ick glob das heut kene gf2 oder 3 schnell jenuch is den zu fullen egal welches game na denn noch viel spass beim warten
     
  8. sditges

    sditges Byte

    Registriert seit:
    15. April 2002
    Beiträge:
    15
    Schnapp dir eine Geforce 4 MX 460 besser noch die 4200 !!
    Die Geforce 3 ist im Vergleich zu teuer !
     
  9. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    Ja schon da. Sorry aber wenn er urlaub hat und nicht da ist konnt ich ja nicht fragen. also ganz einfach er zieht das Spiel ins RAM mit so einen kl. Programm und der treiber hat er so gestellt das der nur sichtbare dinge darstellt. Mehr Zeit hat ich nicht zum schauen.

    Mfg AMDfreak
     
  10. donald111

    donald111 ROM

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2
    kauf dir eine gf3 mit 64 mb und tv out dann hast du 1-2 jahre ruhe ich habe eine gf2 mit 32 mb von elsa da rukelt auch aquanox nicht m.f.g
     
  11. donald111

    donald111 ROM

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2
    da gebe ich dir recht ,aber die gf3 ist doch ein bisschen besser,ich denke die 30 euro mehr sind gut angelegt.ob ich 130,- oder 170,-euro zahle das ist am ende egal.
     
  12. kreuzasso

    kreuzasso Kbyte

    Registriert seit:
    22. Januar 2002
    Beiträge:
    157
    HAAAAAAAALLLLLLLLLLLOOOOOOOOOOOOOOO.......

    was ist denn draus geworden ?????

    MFG
    (DER)
    (IMMERNOCH)
    (UNGLÄUBIGE)
    ALEX
     
  13. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    spreche hier zwar nicht von XP die ganze Zeit oder von Windows 2000 aber egal. Naja XP ist ja auch neu. da läuft nicht alles optimal. Soll ja eine SE version kommen. Ja Geforce 5 hab ich gehört. aber die karten sollen nur höher getaktet sein.

    Mfg AMDfreak
     
  14. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    schon okay. die Spieletitel die für 128 kommen sollen weis ich nicht. arbeite ja nicht bei diesen 2 Firmen. aber bestätigt haben sie das die Gerüchte war sind. Aber man würd sehen.

    Mfg AMDfreak
     
  15. SuperMAD

    SuperMAD Kbyte

    Registriert seit:
    7. August 2001
    Beiträge:
    409
    @AMDFreak
    Sorry, das konnte ich aus Deinen Postings nicht herauslesen.
    Zum Performancemessen braucht man nicht unbedingt ein Programm, es reicht wenn man die Ladezeiten mehrerer Programme und Spiele mißt und vergleicht.

    Ich sehe es auch so, das 128 MB derzeit noch überflüssig sind
    (zumindest bei Gef3 Karten) allerdings wäre ich mit Aussagen wie "wer meine Postings verfolgt hat weis bereits..." sehr vorsichtig.
    Das kann man falsch verstehen, auch Du kannst Dich irren.
    Ob dieses Jahr wirklich noch Spiele rauskommen glaube ich erst wenn sie im Handel sind.
    Wenn Du da aber so gut Bescheid weisst, dann nenn doch mal ein paar Titel die das nutzen werden. Ich hab nämlich ne Geforce 4 Ti-4600, dann weiss ich schonmal mit welchen Spiele ich die dann ausreizen kann.
    Etliche Spiele wie z.B. Unreal 2 wurden nämlich nach hinten verschoben. Ich glaube nicht, das wir die noch dieses Jahr zu sehen bekommen. Es gibt nämlich kaum ein Spiel, bei dem der Veröffentlichungstermin eingehalten wird.
     
  16. Necromanca

    Necromanca Megabyte

    Registriert seit:
    8. August 2000
    Beiträge:
    1.731
    Ich habe keine Zeit 50 Beiträge zu lesen, aber die Antwort ist ganz einfach: weder - noch

    Deine beue Grafikkarte sollte die Geforce4 TI 4200 mit 64MB sein, sie ist preislich sicher ab Mai auf demselben Nivaeau wie eine Geforce3 TI 200 zu haben, in der Leistung liegt sie nur wenig unter den bereits erhältlichen Modellen 4400 und 4600, aber deutlich über den alten Geforce3 und den Geforce4 MX Baureihen.

    Ich habe im Februar noch eine MSI Geforce3 TI 200 64MB für etwas über 200 Euro gekauft, heute würde ich das nicht noch mal machen, denn für etwa diesen Preis werden sicher auch die 4200er Modelle bald erhältlich sein. Die MSI läuft übrigens problemlos auf dem Takt der 500er Modelle
     
  17. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Hallo AMDfreak,

    gebe dir eigentlich recht. Man sollte zwar immer auch ein
    wenig Reserven haben. Wenn man allerdings die aktuellen
    Preise für Highend-Karten sieht (und dabei auch an den
    Preisverfall denkt) denke ich das es wenig Sinn macht
    hier beim Maximal-Preis zuzuschlagen. Soweit ich das
    aus verschiedenen Quellen mitbekommen habe, soll es
    innerhalb der nächsten 6 Monate schon die GeForce 5
    geben. Dann hätte sich der GF4-Hype auch schon wieder
    gelegt.)

    Ich wollte Dir doch irgendwo (zumindest in einem Punkt)
    ein wenig widersprechen. (Nicht persönlich nehmen :-)

    Ach ja. ich hab WinXP auf meinem ATHLON-TB 1333 am
    Laufen gehabt. (Mit GF2 GTS und 32 MB DDR-RAM).
    Ziemlich (wie soll man da nur das richtige Wort finden) träge.
    Betrieben hab ich das System mit 256 MB-SD RAM (PC 133)

    Nach einer zusätzlichen Aufstockung von 128 MB RAM war es
    allerdings spürbar flotter. (Ich hatte das System vorher auch
    schon getunt. Bei mir sind es 14(!) Geräte-Treiber (inkl. DirectX)
    Natürlich installiere ich nicht alle davon jedesmal. Aber ca. 9-10
    werden es auf jeden Fall bei einer Neuinstallation.

    Deswegen ist 256 MB RAM wohl eher die Grenze, wo es anfängt
    erträglich zu werden. (Ich meine richtig flott benutzbar).

    Optimal ist die Lage dann aber immer noch nicht. (Nur zur Info:
    Den Luna-Kram schalte ich fast immer komplett ab, nur wenige
    Details lass ich von der neuen Oberfläche durchsickern. Daran
    liegts also auch nicht)
     
  18. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    Ich rede ja auch nur von der Win 9x Reihe. das die WIN 2000 und so weiter sich über mehr RAM freut ist mir klar. Gibt ja auch genügend Win 2000 Pakete. (also Professionel, Data Server usw.)

    Also ich habe bereits von 256 auf 384 nur einen Performancezuwachs von 2% gemessen. Aber sag mal welches Programm wurde zum Test den verwendet?

    Und wer meine Postings verfolgt hat weis bereits das 128 z.z. noch überflüssig sind. aber es sollen noch dieses Jahr wie schon gepostet entsprechende Spiele auf den Markt kommen. Von Id und Codecreatures.

    Mfg AMDfreak
     
  19. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    Schon klar desto mehr fenster geöffnet sind desto mehr brauch der RAM. Und ich arbeite auch mit Exel und Viedeobearbeitung ist mein Hobby. Also opfere sehr viel Zeit dafür. Aber diese beschriebene Performance Schäche hab ich bei mir noch nicht festgestellt. Obwohl ich in der Regal selbst merke wenn der Pc langsamer mal startet.

    Das ist mein Nachtrag.

    Mfg AMDfreak
     
  20. Britschko

    Britschko Byte

    Registriert seit:
    16. Mai 2001
    Beiträge:
    79
    Wo gibt es dazu Informationen? Vielleicht kann ich bis dahin auch noch warten. Brauche unbedingt einen Nachfolger für meine GF2MX, obwohl die noch gut läuft, ich habe aber keinen direkten Vergleich zu einer schnelleren Karte.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen