1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

GF4 Ti 4200 und NUR 5000 3DMARKS!!!!!!!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von eule2k, 14. Juni 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. eule2k

    eule2k Byte

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    33
    Hallo!
    Ich hab nen 1,4er Athlon, 256MB DDRam und ein Board von Abit (KG7, Amd 761)
    Ich hab heut 200euro für die gf4ti4200 von MSI (64Mb) ausgegeben. Hab gleich 3DMark laufen lassen und dann der Schock: Nur 5000 3Dmarks. Das ist weniger als bei einer gf3ti-200.
    Bei Quake 3 sind nur 117 fps drin, da könnte man auch so 170-180 erwarten. An der Karte wirds wohl nicht liegen, die hab ich gerade erst eingebaut.
    Bitte helft mir!!!
     
  2. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    nein, Win 98 SE - immernoch das schnellste BS in sachen spiele (MBMN)

    Greetz SoF
     
  3. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    Am Speicher kann es nicht liegen.
    Hmm, aber GF 3 gegen GF 4 - aber vielleicht hat der Prozi bei dir auch einen erheblichen anteil (trotz Intel)
    Ma gucken - ein bissel optimieren/übertakten (aber nicht ohne GF 4 Power Booster von TT der leider noch nirgendwo verfügbar ist :()

    Greetz SoF
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Bei Madonion (Hersteller von 3DMArk2001SE) gibts ne wunderschöne Datenbank. Für Deinen Rechner erhält man da (jeweils +-500):
    GF4MX420: ca. 4000 Punkte (Die MX440 kommt locker über 6000)
    KyroII: ca. 3500 Punkte
    Gruß, MagicEye
     
  5. Uwe Nobilis

    Uwe Nobilis Byte

    Registriert seit:
    22. Dezember 2001
    Beiträge:
    37
    Misst Du mit Win XP ?
     
  6. Uwe Nobilis

    Uwe Nobilis Byte

    Registriert seit:
    22. Dezember 2001
    Beiträge:
    37
    Hi

    Wieso soll Soyo mit XP 1800+ mit einer G4 Ti 4400 mit 256 MB schneller sein
    als ein 2,2 GHz P4 mit Infineon RAM und einer 8200 Deluxe ? Die G4 hat nur
    mehr Futures ! Schneller ist sie auch nicht !!! Da hilft auch der Speicher
    nicht (manchmal bei bestimmten Operationen vieleicht). Das Problem wird die
    Gesamtperformance sein! Wenn mein PC cool ist schaft er max 10275 Points !
    Mit 3D Mark 2001 SE und default Wert !!!
    Vieleicht liegt es bei Dir am Speicher ?
    MfG Uwe Nobilis
     
  7. SoF

    SoF Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. Februar 2001
    Beiträge:
    1.001
    sprichst du vom 3D Mark 2001 SE ???
    Dann würd ich dir den Wert nicht glauben - ich schaffe mit einer GF 4 Ti 4400 256 DDR Ram, Soyo K7V Plus, XP 1800+ so um die 9500 3D Marks...

    ...Greetz SoF
     
  8. eule2k

    eule2k Byte

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    33
    Jetzt, nachdem ich nochmal an den Treibern rumgemacht habe, schaff ich ja auch 7000. Um genau zu sein, 7600. Es liegt 100%ig am Windows, nicht am Bios oder so. Ich hab ja mein Windows nochmal auf ne 2. Partition installiert und da hatte ich 8600 Punkte..
     
  9. Uwe Nobilis

    Uwe Nobilis Byte

    Registriert seit:
    22. Dezember 2001
    Beiträge:
    37
    Wenn Du einen Porschemotor in eine Ente setzt, was pasiert dann ?
    Um diese Karten voll auszureizen mußt Du Treiber 29,42 installieren, Deinen Rechner nicht übertackten, und einen Intel ab 1,6 GHz "fahren" mit wenigstens 512 MB RAM.
    Ich habe die Geforce 3 ASUS Deluxe mit einen 2,2 GHz P4 Asus MB P4B266 mit 1 GB DDR-RAM und trotzdem komme ich auf 3D Benchmark oft über 10200 Punkte.......
    Läuft die Karte mit 1,5 V und AGP*4 ? Dann soltest Du auf ca. 7000 kommen können.....
    MfG
    Uwe.Nobilis@skydsl.de
     
  10. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Dann wirds wohl hoffentlich nicht mehr lange dauern.

    Obwohl - die GraKa-Anforderungen werden sich zumindest
    wieder auf DX 8.1-Niveau bewegen. Eher schlimmer. Und das kann dann nur DirectX 9.0 oder gleich 9.1 heißen. Ich schätze
    mal (wenn es erst Herbst werden soll), wird das Teil wohl eher
    wie das neue UT ein "2003" im Namen spendiert bekommen.
    Aber selbst mit solchen Highend-Games wird die Radeon 8500
    wohl noch fertig werden. Bei mir läuft der Rechner momentan sowieso eher der GraKa hinterher. (ATHLON-TB 1,33/384 (nur 133er SD_RAM) Mit einem DDR266 oder 333er-Board und einem XP-Prozessor müsste ich der Karte noch mehr Leistung entlocken können.

    Bei MadOnion hat man anscheinend übrigens auch keine Probleme damit, ein "2001er Release" noch im Jahre 2002 unter die Leute zu bringen. :-)

    Gruß
    Robert
     
  11. luxtools_1

    luxtools_1 ROM

    Registriert seit:
    24. Juni 2002
    Beiträge:
    6
    Hallo,

    Also von ner 2002er Release hab ich noch nichts gehört. Aber ich glaube es wird gegen Herbst neue Beta\'s geben.

    GRÜßE
     
  12. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Den Text aus der PC Games Hardware kannte ich nicht.
    Auch interessant.

    Wenn ich das richtig verstehe, steht also der Punktezuwachs
    den man durch die absolvierten DX-8 Tests bekommt, in keinem
    Verhältnis zur Leistung einer Karte. So "schlecht" war meine
    GeForce 2 GTS/32 MB DDR in der Tat nicht.

    Vergleichbar werden die Ergebnisse wohl erst, wenn man auf
    2 Rechnern mit dem gleichen Betriebssystem/gleichem 3DM-Build und gleichen Einstellungen das System testet. Ein DX8(.1)-Beschleuniger im Rechner vorausgesetzt.

    Vielleicht sollten sich die Programmierer bei MadOnion noch mal
    was Besseres überlegen.

    Gibt es eigentlich dieses Jahr noch ein 2002er Release ?

    Gruß
    Robert
     
  13. Elastoman

    Elastoman Byte

    Registriert seit:
    2. Juni 2002
    Beiträge:
    102
    Ist so überlaufen hier, hab Dich erst jetzt gefunden.

    Das mit der Graka stimmt schon.

    Aber hier mal was aus der PC Games Hardware:

    "Punktewahn:

    ... Vergessen wird dabei, das die Punkteunterschiede künstlich aufgeblasen sind. Das Ergebnis wird nämlich, anstatt aus dem Durchschnitt, aus der Summe der Frameraten der einzelnen Spieletests ermittelt, und zusätzlich mit dem Faktor 10 oder 20 multipliziert.
    Dadurch das Game 4 "Nature" und die Pixel-Shader Tests auf DirectX 7 Beschleunigern nicht laufen, kommt ein unverhältnismäßiger 3DMark-Wert heraus, da diese Karten keine Ergebnisse erzielen, die zum Endresultat beitragen könnten.

    Berechnung: 3DMark-Wert = Game1Low + Game2Low + Game3Low x 10 + Game1High + Game2High + Game3High + Game4 x 20"

    Also, der Zuwachs mag zwar gespenstisch sein, beim Aufrüsten auf einen DirectX 8 Beschleuniger, das muß aber nicht bedeuten das wegen der größeren Punktzahl auch höhere Frameraten erzielt werden, wobei das natürlich der Fall sein wird. Am Besten ist es wahrscheinlich sich vor dem Aufrüsten die genauen Frameraten aufzuschreiben, aus der Datei "resultat.txt", und dann mit der neuen Karte zu vergleichen.

    Ich warte auf eine GeForce 5, um dann billig eine GF4Ti4400 zu ergattern ! Aber Hey !

    Elasto
     
  14. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Na, das ist doch schon eher was :-)

    Mit weiterem Tuning kannst Du dann versuchen, die
    Feineinstellung zu finden.

    Viel Spaß dabei...

    Gruß
    Robert
     
  15. Newbie40

    Newbie40 Byte

    Registriert seit:
    19. Juni 2002
    Beiträge:
    23
    Hi ,

    hab jetzt den VIA 4in1 installiert und siehe da hab 9000 und ein paar zerquetschte Pkte beim 3D-Mark erreicht ! *freu*

    Danke für den Tipp
     
  16. Robert Zarth

    Robert Zarth ROM

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    7
    Hatte zwischenzeitlich das selbe Problem:
    ca 5000 3D Marks davor 9600
    Anzeigefehler unter CAD-Programm Pro Engineer
    und ich dachte schon es wär irgendwas hopps gegangen

    Lösung (bei mir): Gerätemanager
    ACPI-Computer gelöscht
    Neustart
    Treiber neu installiert
    --> 9600 3D MARKS

    System: AMD XP 1800+
    512 RAM DDR333
    VIA KT333
    TI4400 128MB
    Win XP
     
  17. Robert Zarth

    Robert Zarth ROM

    Registriert seit:
    26. Juni 2002
    Beiträge:
    7
    Hatte zwischenzeitlich das selbe Problem:
    ca 5000 3D Marks davor 9600
    Anzeigefehler unter CAD-Programm Pro Engineer
    und dachte schon es wär irgendwas hopps gegangen

    Lösung (bei mir): Gerätemanager
    ACPI-Computer gelöscht
    Neustart
     
  18. ChrisAssassin

    ChrisAssassin Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    722
    Meine ich aber auch. Mit meinem 1800+ schaffe ich mit ner Radeon 8400 Punkte und mit ner Ti4200 satte 9000 Punkte.
     
  19. ChrisAssassin

    ChrisAssassin Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    722
    Eine MX 400 bringt auf jedem System nur 2500 Punkte. Ich habe meine 32 MB SDRAM Version auf verschidenen System ausprobiert wie einem PIII 800 und 1800+ und 1900+. Immer 2500 Punkte. Die 64 MB Variante kann die 3000er Marke wohl knacken.
     
  20. DevilsPate

    DevilsPate Byte

    Registriert seit:
    10. August 2001
    Beiträge:
    36
    jo ich schätz au ma so 2300-2600

    da gehts ja um grafik net um cpu...

    leg dir unbedingt ne andere karte zu, die ganze cpu wird ausgebremst.....

    hab noch was vergessen:
    ich rat dir zu ner geforce4 ti4200 von msi oder pixelview.. msi is bessa zu rumtakten ;)

    kostenpunkt ca. +100?
    [Diese Nachricht wurde von DevilsPate am 25.06.2002 | 19:49 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen