1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden
  2. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

GF4 Ti 4400 Videobearbeitung

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von SykO, 26. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SykO

    SykO ROM

    Moin erstmal!
    Also ich besitze eine Geforce 4 ti 4400 mit Video IN/OUT.
    Nun möchte ich Videos per VCR auf meinen Rechner ziehen.
    Ich hab ein Kabel zusätzlich mitgesendet bekommen
    (siehe http://www.germanfront.de/Pic0.JPG).
    Es verfügt über 2x Svhs Buchsen und 2xCinch Buchsen(siehe Bild => jeweils gelb und schwarz). Mein Problem besteht nun darin, dass mein VCR nicht über einen direkten Video Out Anschluss verfügt. Wie kann ich das mit Hilfe einer anderen Möglichkeit beheben?
    Zusätzlich würde ich gerne wissen, welchen Treiber zum Capturen für die GF4TI4400 benötigt werden?
    [Diese Nachricht wurde von SykO am 26.11.2002 | 18:20 geändert.]
     
  2. SykO

    SykO ROM

    k thx hab kapiert!
    hab mir mal son adapt besorgt
    ma sehen obs funzt!
    THX!
     
  3. barbarossi

    barbarossi Megabyte

    Hallo !

    Die zwei Cinch-Stecker sind Video-In/Out als Composite und die anderen zwei sind S-VHS-Stecker . Es gibt in jedem Elektrogroßmarkt Adapter von Scart (sollte fast jeder Videorecorder haben!) auf 3 Cinch-Buchsen , 1 für Video 2 für Audio . Die Video-Buchse muß an das gelbe oder schwarze Cinch-Kabel (eins ist für Video-In , das andere Video-Out , wierum weiß ich nicht , hab ne Kyro II) , die 2 Audio-Buchsen mit einem Adapterkabel (2*Cinch auf Klinkenstecker) an den Line-In der Soundkarte .

    Der Adapter sieht etwa so aus :

    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00005UP6B/ref=ase_0286590116384-21/028-8846072-9249338

    MfG Florian
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen