1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

GF4 Ti4200 auf einem 2xAGP BOARD !!!

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von IRONZNAKE, 8. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. IRONZNAKE

    IRONZNAKE ROM

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    3
    Lohnt sich das oder ist der Geschwindigkeitsverlust zu hoch?
    kann mir einer mal ein paar zahlen sagen um wieviel % langsamer das ist als mit einem 4xAGP board...

    danke schon mal im vorraus
    Gruss
    Florian
     
  2. IRONZNAKE

    IRONZNAKE ROM

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    3
    ich hab nen 1800+ ;512DDR
     
  3. IRONZNAKE

    IRONZNAKE ROM

    Registriert seit:
    8. Oktober 2002
    Beiträge:
    3
    Hi
    wo kann ich mich informieren ob die Ti4200 auf nem 2*AGP board läuft ???
     
  4. Thomas S.

    Thomas S. Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2001
    Beiträge:
    648
    Was für einen Prozessor hast du auf dem Board? Wenn dort ein langsamer Prozessor steckt wirst du den Geschwindigkeitsnachteil eh nicht spüren, weil die Grafikkarte durch den Prozessor ausgebremst wird.

    Viele Grüße
    Thomas
     
  5. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    >ich hab nen 1800+ ;512DDR
    Dann sollte AGP4x eigentlich kein Problem sein, selbst mein Uralt-Board, welches mit XP und DDR nix anfangen kann, hat sowas.

    Informieren kannst Du DIch ja trotzdem beim Händler und/oder Hersteller.
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Hi!
    Als ich meine Radeon8500 neu hatte, lief die anfangs noch wie die alte Vorgängerkarte mit AGP2x. Nach Umstellung auf AGP4x hatte ich ganze 100 3DMarks dazugewonnen (6800->6900). Der Unterschied fällt also kaum ins Gewicht.
    Ich bin mir jetzt nicht sicher, aber evtl. gibt es Probleme, wenn die Karte unbedingt mit 1.5V betrieben werden will und das Board nur 3.3V bereitstellen kann (was bei max. AGP2x möglich wäre)...
    Gruß, Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen