1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

GForce 4 + Winxp D3d Problem

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten & Monitore" wurde erstellt von blub, 1. Mai 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. blub

    blub ROM

    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    Beiträge:
    4
    Hi
    Ich habe mir ne asus v8460 ins system verbaut. Aber ich bekomme einfach keine d3d DX8 Spiele oder 3dmark 2001se
    ohne absturz zum laufen jedesmal nach ein paar sekunden bootet meine kiste neu??? Habe schon einiges ausprobiert im bios neue detonatoren winxp 2x neu instaliert !
    Das komische ist alles was nicht so hohe grafikanforderungen hat läuft einwadfrei zb: 3Dmark 2000.
    Und noch besser Opengl sachen funzern auch hervorragend zb: Serious Sam2 (Allerdings absturtz unter d3d).
    Ich habe ein p4:1,6, Msi ultra(I845D) Aru,512mbDDR,tekramu2wscsi,350watt
    enermax.

    Hat dafür irgendjemand eine Erklärung ????

    Ps: Was ist das eigentlich für ein mikrieger kühler auf der asus karte sie soll 46Watt unter vollast ziehen und dan so was ??
     
  2. blub

    blub ROM

    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    Beiträge:
    4
    Hi
    Ich habe das Problem wenigstens teilweise gelöst!!!!
    Ich habe die Karte auf 280Mhz runter getacktet und siehe da sie stürtzt nicht mehr ab!!!
    Wie kann Asus so einen scheiß Kühler verbauen!!!
    Muß mir jetzt was eigenes bastel super !!!

    Ciao
     
  3. Schnarchi

    Schnarchi Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    83
    da würd ich mal sagen....tausch das scheiss dingen um....wenn das produkt nicht die ihm zugewiesenen eigenschaften aufweist....hast du ein recht auf ausbesserung (bzw. einfach tausch der karte).man muss sich ja net alles gefallen lassen!wann hast du die karte gekauft?innerhalb 14 tagen hast du meistens ein rückgaberecht ohne angabe von gründen (hab ich mal mit ner defekten geforce 2 ultra bei kmelektronik gemacht). gruss schnarchi
     
  4. blub

    blub ROM

    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    Beiträge:
    4
    Habe die agp adapter size schon ausprobiert da liegt es nicht dran!
    Habe jetzt auf einigen enlishen seiten gelesen das jede menge gf4 besitzer dieses problem habe aber noch keine lösung.
    (wein schluchz)
     
  5. Schnarchi

    Schnarchi Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    83
    check mal im bios die agp aperture size....ich hatte ein ähnliches problem mit meiner geforce 3...bei hohen grafik-anforderungen immer freeze oder neuboot....bei mir lags dran...dass ich bei 512 ram die aperture size auf 256 gestellt hatte....war scheinbar zu hoch!! nachdem ich sie auf 128 zurückgestellt hatte....lief alles problemlos! gruss schnarchi
     
  6. blub

    blub ROM

    Registriert seit:
    1. Mai 2002
    Beiträge:
    4
    Nein Ich habe noch nichts übertacktet!
    Bringt ja nichts wenn es nicht läuft!
    Dx8.1 habe ich versucht neu zu installieren allerdings ist das schon in winxp drin und wirt nicht mehr aktualisiert! Treiber habe ich scho ne menge ausprobiert gibt aber noch nncht so viele mit gf4 unterstützung 28.23,80,90
     
  7. xerxes

    xerxes Byte

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    28
    HI,

    hast du die Karte übertaktet oder deinen Prozessor ? Hast du es schon mit Directx 8.1 versucht ? Vielleicht hilft auch ein aktueller Referenztreiber von Nvidia.

    Bye
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen