Ghost 10 - Backupproblem auf DVD RW

Dieses Thema im Forum "Software allgemein" wurde erstellt von lauxi, 3. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lauxi

    lauxi Byte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    24
    Hallo,

    ich kann leider mit Ghost 10 keine Backups auf DVD RWs erstellen.

    Es kommt immer die Meldung, dass die DVDs entweder nicht leer, schreibgeschützt oder formatiert seien, was leider nicht stimmt.

    Hat mir bitte jemand einen Rat?

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Ghost 10 kann mit DVD RWs umgehen, sofern der Brenner es auch kann.

    Hast du mal andere Rohlinge probiert?
    Wird die verwendete Marke denn von dem Brenner anstandslos beschrieben?
     
  3. lauxi

    lauxi Byte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    24
    Gute Frage:

    1. ich verwende derzeit Fujifilm, Verbatin
    2. ich versuche mal mit Nero diese zu beschreiben

    Der Brenner ist ein Sony DW-Q58A.

    Da ich mit dem Brenner noch wenig Erfahrungen habe (neues Laptop von Dell), probier ich das jetzt mal aus, wie er sonst diese DVDs brennt.

    Danke, ich melde mich wieder!
     
  4. lauxi

    lauxi Byte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    24
    Also der Brenner funktioniert mit den DVDs.

    Mach ich evtl. beim formatieren ein Fehler? Wie macht Ihr das?
     
  5. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Ich benutze Acronis TrueImage und das sichert auf RWs ohne Probleme. Es genügt die vorherige Schnellformatierung über Nero Express.
    Kannst du mal in der Beschreibung von Ghost nachgucken, ob ein ASPI-Treiber benötigt wird?
    Vielleicht kommt es mit dem, den NERO mitbringt, nicht zurecht oder dieser ist defekt.
     
  6. lauxi

    lauxi Byte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    24
    Genau mit Acronis hatte ich vor Anfangs dieses Jahres extreme Probleme und mich daher gegen diese Software entschieden. Lt. Acronis wurden die DVD-Probleme jetzt behoben.

    In Ghost steht leider weder in der Hilfe noch im Buch etwas über die DVD-Erstellung.

    Wie finde ich bitte den richtigen Aspi-Treiber? Auf Sony Seite finde ich nicht mal den Brenner!
     
  7. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Gibt es bei adaptec.com.
    Da ist es aber recht umständlich an den Treiber ranzukommen, deshalb klick
    Ich benutze Version 4.60. Ist zwar schon älter aber der, der dafür bekannt ist, dass er am wenigsten Probleme verursacht.
    Bestimmte Brenntools setzen sowieso ASPI-Treiber voraus. :)
     
  8. lauxi

    lauxi Byte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    24
    Danke!

    Habe gerade den neuesten installiert und seitdem hängt sich Ghost gleich auf wenn ich ein Backup auf DVD machen will! Ich verzweifle bald!!

    Teste gerade Acronis, mit dem es bis Januar nicht ging (haben die sogar zugegeben). Vorteil was ich im Moment sehe: Es ist im Gegensatz zu Ghost möglich Netzlaufwerke zu sichern!!! Ferner können einzelne Verzeichnisse ausgesucht oder bestimmte Dateien ausgeschlossen werden.

    DVD teste ich im Anschluß; ging wie gesagt bis Januar mit Acronis nicht.

    Die Aspi werde ich wohl wieder zurückstellen... Danke für den Link.

    Welche Erfahrungen habt Ihr so mit den Programmen?
     
  9. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Die Laufwerke laufen doch im DMA-Modus?
     
  10. lauxi

    lauxi Byte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    24
    Habe gerade vorsichtshalber mal nachgesehen: Ja das tun sie.

    Gute Idee!
     
  11. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Hast du vielleicht NERO InCD installiert?
    Damit kann man wiederbeschreibbare Rohlinge wie eine Festplatte im Explorer benutzen. Vielleicht wird dann Ghost der Zugriff verwehrt.
     
  12. lauxi

    lauxi Byte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    24
    Erst jetzt ja. Vorher nicht.

    Wie kann ich denn prüfen, ob ich UDF wirklich installiert habe? UDF Dateien finde ich auf dem Laptop.

    Gerade lief Acronis mit einer DVD durch. Beim Wechsel auf die 2. geht wieder nichts. Die Formatierung geht nicht. Formatieren kann ich nur auf meinem PC nicht auf Laptop. Da geht es nie!!

    Warum nur?! Ich bin am Ende...
     
  13. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Am Ende mit Nero vielleicht. Aber es gibt auch noch andere Brennprogramme, wie das kostenlose DeepBurner.

    Ein Hoffnungsschimmer: Hast du die integrierte Brennfunktion von XP noch nicht deaktiviert? klick
     
  14. lauxi

    lauxi Byte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    24
    Die war an und habe sie jetzt ausgeschaltet. Ist es möglich, dass diese so viel Ärger verursacht?

    Gerade hab ich zuvor noch Nero upgedatet und konnte jetzt auch erstmals auf Laptop hier eine DVD formatieren. Vorher ging das nur richtig auf PC.

    Jetzt läuft mal wieder Acronis Backup auf DVD. Mal sehen, ob diesmal der Wechsel geht... *bibber*

    Ich vermute, dass es nicht an Ghost oder Acronis liegt, sondern an UDF/Nero o.ä.. Aber was? Kann es das XP-eigene-Brennprogramm gewesen sein?!

    Danke auf jeden Fall für den Hinweis!! Kann gerade nur keinen Neustart machen :)
     
  15. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.657
    Ich kenne Ghost nicht, kann deshalb nicht sagen, ob es den Brenndienst von Windows benötigt, oder dieser abgeschaltet sein muss. Deinem Problem bin ich hier im Forum auch noch nicht begegnet. Sonst hätte ich mich daran erinnert.
     
  16. lauxi

    lauxi Byte

    Registriert seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    24
    Acronis 9:
    Also ich komme zwischenzeitlich so weit, dass ich eine DVD brennen kann. Aber beim Wechsel auf die 2. DVD heißt es die DVD sei voll oder beschädigt.

    Da ich zwischenzeitlich neue Verbatin -RW Rohlinge gekauft habe und auch diese formatiert wurden und da auch das Problem auftaucht, ist klar, dass die Fehlermeldung von Acronis einfach nur falsch ist. Dennoch geht das Backup leider nicht.

    Mit Ghost 10 werde ich den Test mit den neuen Rohlingen jetzt ebenfalls noch machen.

    Den Windows XP Brenndienst habe ich wie gesagt jetzt abgeschaltet. Nero 6 ist auf dem neuesten Stand und InCD installiert. Also dürften die Voraussetzungen erfüllt sein, oder nicht?

    Anbei ein Auszug aus Acronis 9 Testversions Ereignisanzeige, falls es weiterhelfen sollte:
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8" ?>
    <log build="2337" product="Acronis True Image" uuid="308B97AB-D8A5-48DC-838D-B02FF286CDC0" version="9.0">
    <event code="2" id="1" message="&quot;Aktuelle Backup-Operation&quot; gestartet" module="100" time="1141567319" type="2" />
    <event code="503" id="2" message="Analysiere Partition 0-0..." module="1" time="1141567319" type="2" />
    <event code="503" id="3" message="Analysiere Partition 1-1..." module="1" time="1141567320" type="2" />
    <event code="503" id="4" message="Analysiere Partition C:..." module="1" time="1141567320" type="2" />
    <event code="503" id="5" message="Analysiere Partition 1-3..." module="1" time="1141567320" type="2" />
    <event code="11" id="6" message="Priorität geändert in Niedrig" module="100" time="1141567320" type="3" />
    <event code="503" id="7" message="Analysiere Partition 1-1..." module="1" time="1141567320" type="2" />
    <event code="503" id="8" message="Analysiere Partition C:..." module="1" time="1141567321" type="2" />
    <event code="503" id="9" message="Analysiere Partition 1-3..." module="1" time="1141567322" type="2" />
    <event code="506" id="10" message="Partition 1-1 sperren..." module="1" time="1141567323" type="2" />
    <event code="506" id="11" message="Partition C: sperren..." module="1" time="1141567323" type="2" />
    <event code="506" id="12" message="Partition 1-3 sperren..." module="1" time="1141567323" type="2" />
    <event code="1008" id="13" message="&lt;bold>Vollständiges Backup-Archiv erstellen&lt;/bold>&lt;endl/>&lt;tabpoint value=30>&lt;indent value=4>Von: &lt;indent value=10>&lt;textcolor value=&quot;navyblue&quot;>Festplatte 1&lt;/textcolor>&lt;/indent>&lt;indent value=4>&lt;endl/>Nach: &lt;indent value=10>&lt;textcolor value=&quot;navyblue&quot;>CD-RW Laufwerk (D:)\Backup Notebook vollständig vom 05.03.2006&lt;/textcolor>&lt;/indent>&lt;indent value=4>&lt;endl/>Komprimierung: &lt;indent value=10>&lt;textcolor value=&quot;navyblue&quot;>Hoch&lt;/textcolor>&lt;/indent>&lt;indent value=4>&lt;endl/>&lt;/indent>" module="1" time="1141567324" type="2" />
    <event code="503" id="14" message="Analysiere Partition 1-1..." module="1" time="1141567324" type="2" />
    <event code="503" id="15" message="Analysiere Partition 1-3..." module="1" time="1141567324" type="2" />
    <event code="504" id="16" message="Ausstehende Operation 113 gestartet: &quot;Partitionsstruktur sichern&quot;" module="1" time="1141567325" type="2" />
    <event code="504" id="17" message="Ausstehende Operation 116 gestartet: &quot;Partitionsabbild erstellen&quot;" module="1" time="1141567325" type="2" />
    <event code="3" id="18" message="Legen Sie den ersten Datenträger ein
    Legen Sie einen leeren Rohling in das Laufwerk ein. Klicken Sie auf &lt;bold>OK&lt;/bold>, wenn Sie bereit sind oder auf &lt;bold>Abbrechen&lt;/bold>, um die Aktion abzubrechen.Beachten Sie, dass Sie entweder eine leere CD oder eine CD mit einem von Acronis True Image erstellten Backup-Archiv verwenden können. Falls die CD bereits Backup-Archive enthält, können Sie dieser CD nur Abbilder hinzufügen, wenn ausreichend Speicherplatz auf dem Datenträger vorhanden ist.: oK/Abbrechen" module="100" time="1141567326" type="2" />
    <event code="3" id="19" message="Legen Sie den ersten Datenträger ein
    Legen Sie einen leeren Rohling in das Laufwerk ein. Klicken Sie auf &lt;bold>OK&lt;/bold>, wenn Sie bereit sind oder auf &lt;bold>Abbrechen&lt;/bold>, um die Aktion abzubrechen.Beachten Sie, dass Sie entweder eine leere CD oder eine CD mit einem von Acronis True Image erstellten Backup-Archiv verwenden können. Falls die CD bereits Backup-Archive enthält, können Sie dieser CD nur Abbilder hinzufügen, wenn ausreichend Speicherplatz auf dem Datenträger vorhanden ist.: oK/Abbrechen: Benutzereingabe: oK" module="100" time="1141567327" type="2" />
    <event code="504" id="20" message="Ausstehende Operation 116 gestartet: &quot;Partitionsabbild erstellen&quot;" module="1" time="1141567338" type="2" />
    <event code="504" id="21" message="Ausstehende Operation 116 gestartet: &quot;Partitionsabbild erstellen&quot;" module="1" time="1141568371" type="2" />
    <event code="4" id="22" message="Legen Sie das nächste Volumen ein.
    Entfernen Sie die gebrannte CD, markieren diese als &lt;bold>Volumen 1&lt;/bold> und legen anschließend den nächsten Rohling ein. Klicken Sie auf &lt;bold>OK&lt;/bold>, wenn Sie fertig sind oder auf &lt;bold>Abbrechen&lt;/bold>, um die Aktion abzubrechen.: oK/Abbrechen" module="100" time="1141569340" type="2" />
    <event code="4" id="23" message="Legen Sie das nächste Volumen ein.
    Entfernen Sie die gebrannte CD, markieren diese als &lt;bold>Volumen 1&lt;/bold> und legen anschließend den nächsten Rohling ein. Klicken Sie auf &lt;bold>OK&lt;/bold>, wenn Sie fertig sind oder auf &lt;bold>Abbrechen&lt;/bold>, um die Aktion abzubrechen.: oK/Abbrechen: Benutzereingabe: oK" module="100" time="1141569543" type="2" />
    <event code="4" id="24" message="Datenträger ist voll.

    Möglicherweise hat das Datenträgermedium eine schlechte Qualität.

    Klicken Sie auf &lt;bold>Wiederholen&lt;/bold>, um mit dem Volumen 4 fortzusetzen oder auf &lt;bold>Abbrechen&lt;/bold>, um die Aktion abzubrechen und aufzuhören.: Wiederholen//Abbrechen" module="4" time="1141569559" type="4" />
    <event code="4" id="25" message="Datenträger ist voll.

    Möglicherweise hat das Datenträgermedium eine schlechte Qualität.

    Klicken Sie auf &lt;bold>Wiederholen&lt;/bold>, um mit dem Volumen 4 fortzusetzen oder auf &lt;bold>Abbrechen&lt;/bold>, um die Aktion abzubrechen und aufzuhören.: Wiederholen//Abbrechen: Benutzereingabe: " module="4" time="1141569620" type="2" />
    <event code="16" id="26" message="Gerät ist beschäftigt.

    Klicken Sie auf &lt;bold>Wiederholen&lt;/bold>, um mit Volume {0} fortzusetzen oder klicken Sie auf &lt;bold>Abbrechen&lt;/bold>, um die Operation abzubrechen und aufzuhören.
    : Wiederholen//Abbrechen" module="4" time="1141569620" type="4" />
    <event code="16" id="27" message="Gerät ist beschäftigt.

    Klicken Sie auf &lt;bold>Wiederholen&lt;/bold>, um mit Volume {0} fortzusetzen oder klicken Sie auf &lt;bold>Abbrechen&lt;/bold>, um die Operation abzubrechen und aufzuhören.
    : Wiederholen//Abbrechen: Benutzereingabe: " module="4" time="1141569626" type="2" />
    <event code="16" id="28" message="Gerät ist beschäftigt.

    Klicken Sie auf &lt;bold>Wiederholen&lt;/bold>, um mit Volume {0} fortzusetzen oder klicken Sie auf &lt;bold>Abbrechen&lt;/bold>, um die Operation abzubrechen und aufzuhören.
    : Wiederholen//Abbrechen" module="4" time="1141569627" type="4" />
    <event code="16" id="29" message="Gerät ist beschäftigt.

    Klicken Sie auf &lt;bold>Wiederholen&lt;/bold>, um mit Volume {0} fortzusetzen oder klicken Sie auf &lt;bold>Abbrechen&lt;/bold>, um die Operation abzubrechen und aufzuhören.
    : Wiederholen//Abbrechen: Benutzereingabe: " module="4" time="1141569628" type="2" />
    <event code="16" id="30" message="Gerät ist beschäftigt.

    Klicken Sie auf &lt;bold>Wiederholen&lt;/bold>, um mit Volume {0} fortzusetzen oder klicken Sie auf &lt;bold>Abbrechen&lt;/bold>, um die Operation abzubrechen und aufzuhören.
    : Wiederholen//Abbrechen" module="4" time="1141569628" type="4" />
    <event code="16" id="31" message="Gerät ist beschäftigt.

    Klicken Sie auf &lt;bold>Wiederholen&lt;/bold>, um mit Volume {0} fortzusetzen oder klicken Sie auf &lt;bold>Abbrechen&lt;/bold>, um die Operation abzubrechen und aufzuhören.
    : Wiederholen//Abbrechen: Benutzereingabe: " module="4" time="1141569630" type="2" />
    <event code="16" id="32" message="Gerät ist beschäftigt.

    Klicken Sie auf &lt;bold>Wiederholen&lt;/bold>, um mit Volume {0} fortzusetzen oder klicken Sie auf &lt;bold>Abbrechen&lt;/bold>, um die Operation abzubrechen und aufzuhören.
    : Wiederholen//Abbrechen" module="4" time="1141569630" type="4" />
    <event code="16" id="33" message="Gerät ist beschäftigt.

    Klicken Sie auf &lt;bold>Wiederholen&lt;/bold>, um mit Volume {0} fortzusetzen oder klicken Sie auf &lt;bold>Abbrechen&lt;/bold>, um die Operation abzubrechen und aufzuhören.
    : Wiederholen//Abbrechen: Benutzereingabe: " module="4" time="1141569631" type="2" />
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen