1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gibt es Leistungseinbussen wenn die...?

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von Mover, 6. Oktober 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mover

    Mover Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    107
    Hallo,

    gibt es Leistungseinbussen wenn die Temperatur der CPU unter der Zimmertemp. oder gar unter Null Grad ist??
    Denn irgendwo muss ja ein Nullpunkt liegen nur wo??
    (Bei 21°C oder unter Null???)

    Währe Dankbar für eure Hilfe

    MfG. Mover
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Hey Benjamin
    1. Es gibt keine Leistungseinbußen, wenn du einen Prozzi unter Zimmertemperatur fährst - je kühler, desto weniger Leistung geht durch (Ab-)Wärme verloren.
    2. Natürlich kannst du einen Prozzi mit normalen Lüftern nicht unter die Zimmertemperatur kriegen. Zugluft ist nur bewegte Luft, keine gekühlte. Das mit Lüftern erreichbare Minimum ist Zimmertemperatur.
    3. Das Kühlschrankprinzip als Kühlung für Prozessoren gibt schon für viel Geld (Ca. 1300.-) zu kaufen: Vapochill von Asetek. Ein Test steht u.a. hier: http://www.tomshardware.de/cpu/01q1/010108/

    M.f.G. Erich
     
  3. Carlson

    Carlson Guest

    nein - nur druch verdunstungskälte...aber dann haste wieder kondeswasser im gehäuse
     
  4. Mover

    Mover Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    107
    Hi,

    hab auch zwei HDD Lüfter auf der Platte und auch den Alpha PAL6035!!
    Aber hab noch 7 Lüfter (80iger) die kalte Luft ins Gehäuse ziehen, 1 80iger und 2 60iger auf der Grka, und noch nen 90iger der die warme Luft aus dem Gehäuse rauspustet!!

    Alle kann ich einzeln ansteuern dank selbst gebauten Docing System!! Lärmpegel-Naja!?!

    MfG. Mover
     
  5. wecosys

    wecosys Byte

    Registriert seit:
    26. Mai 2001
    Beiträge:
    111
    Und einer Geräuschkullisse wie im Düsenjäger? *gg*

    SCNR...

    Markus
     
  6. Mover

    Mover Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    107
    Hi,

    wie viel Lüfter hast du drin??
    ALso ich komm laut SiSandra unter nulllast auf 24°C und unter voll gas auf 40°C bei 22°C Zimmertemp. Bei 10 Gehäuselüfern und nem Cpu-lüfter der mit 7000rpm dreht!!

    Mover
     
  7. Mover

    Mover Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    107
    Hi,

    nur zur info will mir kein Kühlschrank in mein Tower bauen!!!
    War nur so ne Frage. Aber was mich wirklich intrssieren würde ist folgendes: Wie weit kann ich die Temp. mit normalen Lüfern bei Zimmertemp. senken??

    Mach mal wegen den Zeichnungen keine Hektik!! Mail sie mir wenn du Zeit hast!!

    Mover
     
  8. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    dieschi macht das schon

    UWE
     
  9. Mover

    Mover Byte

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    107
    Aber wie soll das mit dem Einfrieren gehen?? Die "warme" Gehäuseluft kondensiert ja dann so bald es irgend wo im Tower kälter ist!! Und durch das kondensierte Wasser gibt es ja dann Schäden an Mobo, Grafikkarte,...!! Somit ist ja das Einfrieren unmöglich!?
    Mal noch ne andere Frage wie weit kann man die Temp. mit ner Luftkühlung runter kühlen? Geht das: Die Lüft weiter runter kühlen als die Zimmertemp. (Nur mit Lüftern)??

    MfG. Mover
     
  10. kruemelbaer

    kruemelbaer Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. März 2001
    Beiträge:
    1.016
    frier ihn ein, dann rennt er noch schneller!

    im ernst, je kälter je besser. nur nass werden darf er dabei nicht.

    UWE
     
  11. ossilotta

    ossilotta Ehren-Moderator

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    8.646
    hallo dieschi,
    was hältst du von einer kühlung mit senf, wäre das zu bewerkstelligen, und wie sollte das gehen????schwierig -schwierig-
    mfg ossilotta
     
  12. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    2 Festplattenkühler
    1 AlphaPal6035 - CPU
    1 GrakaKühlung
    3 - Lüfter die kühle Luft ansaugen (1x unten vorne - 1x unten hinten - 1x oben in einem 5.25er Schacht von pearl)
    1x Lüfter der warmluft rauspustet
    Dazu noch den Dopplelüfter vom Netzteil!

    Geräuschkulisse: Fast nicht hörbar!
    Tower mit Dämmmatten nachbehandelt!

    Gruß...dieschi
     
  13. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Laut einem Gespräch aus dem Chat soll tatsächlich machbar sein den Proz auf Kühlschranktemperatur zu kühlen!

    Aber für Privatuser und Klein-GroßFirmen echt nicht bezahlbar :)

    Soll auf eine art Stickstoffkühlung basieren - ähnlich der Wasserkühlung!

    Wie gesagt, keine 100%tige Info, war nur ein Thema im *Ausweich*ForumsChat!

    Gruß...dieschi
    ---
    Zuerst gab es die PCWeltForumsChat Diskussion und jetzt gibts einen Chat!
    Computer Probleme *LIVE* *1zu1* besprechen oder nur Smalltalken: http://www.dieschis-welt.de
     
  14. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Ich hab jetzt mit meinen Lüftern konstante 30 - 40°!

    Zimmertemperatur +23°
     
  15. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Mover..schonmal was von Wasserkühlung gehört?

    Die ist gut und hat die beste Kühlleistung :)

    Übrigens...wir sind gerade im Chat :)
     
  16. dieschi

    dieschi CD-R 80

    Registriert seit:
    25. Januar 2002
    Beiträge:
    7.656
    Oweh...jetzt fängt der schon an nen Kühlschrank in den Rechner bauen zu wollen :)

    Achja..Mover: BIs Morgen Mittag bekommste die Zeichnung!"!!

    Gruß...dieschi
     
  17. Liszca

    Liszca Kbyte

    Registriert seit:
    3. Juli 2001
    Beiträge:
    154
    Stickstoff Kühlung ist am effektiefsten! Kühl ohne ende, am besten aber kühl gerippe runtermachen, sonst kannst trotzdem schiefgehen!
     
  18. netrider

    netrider ROM

    Registriert seit:
    8. Oktober 2001
    Beiträge:
    1
    Jetzt mal im Ernst, ich hab \'nen alten Kühlschrank rumstehen... Kann man wirklich mit nem Prozessor unter 0°C gehen? wie ist das beim Start des Rechners? Kühlschrank erst anschalten wenn auch der Rechner schon warm ist?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen