Gibt es noch kostenlosen Webspace ??

Dieses Thema im Forum "Web-Know-how für die Homepage" wurde erstellt von makdiver, 7. Oktober 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. makdiver

    makdiver Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    662
    Moin,

    vor Jahrenden als das mit dem Internet so losging, wurde mit kostenlosem Webspace geworben, wo man Dateien zwischenlagern konnte.
    Gibt es das eigentlich immer noch ?

    Hintergrund der Frage, ich will ein paar größere (80MB) Dateien von einem Rechner zum anderen verschieben, ohne sie erst zu brennen. Beide Rechner hängen - an unterschiedlichen Orten - am Netz.

    Wenn jemand einen Tip hat wäre das prima !!

    Michael
     
  2. max1988

    max1988 Byte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    32
  3. Scorpion86

    Scorpion86 Byte

    Registriert seit:
    20. Oktober 2003
    Beiträge:
    33
    @ makdiver:
    versuch mal www.arcor.de dort musst du dich nur kostenlos registrieren und dann den webspace anfordern lassen und mit einem link in der kommenden email freischalten.
    hab dort 3 adressen (je 25 mb).:cool:
     
  4. Wingnut2

    Wingnut2 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    2.660
    vergiss AIM und andere IM's das ist völliger quark für so grosse dateien.
    Die einfachste und einzige Lösung, wenn beide rechner sowieso online sind, ist ein ftp Server.

    mfg
     
  5. FeeJai

    FeeJai Guest

    das mit dem AIM funzt aber net immer richtig, des macht ne passive connection,

    versuch es mal mit icq
     
  6. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    ist ein Messenger,mit dem du dich auch schreibenderweise unterhalten kannst,wenn du auf "direkte Verbindung" gehst,kannst Daten verschicken(am besten gezippt)
     
  7. autum

    autum Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    330
    Hallo Michael,
    mir fallen 2 Möglichkeiten ein.

    Du musst auf einem der beiden Computer ein Verzeichnis freigeben und die IP-Adresse des PC im Internet feststellen (z.B. hier: http://sdinet.de/cgi-bin/sdinet/mtr.pl).
    Diese IP-Adresse und den Freigabenamen erhält der Andere, um sich auf dieses Verzeichnis verbinden zu können, der nun -je nach dem, ob er Anbieter oder Empfänger der Datei ist- die Datei in das Verzeichnis oder aus dem Verzeichnis kopieren kann.

    Alternativ kannst Du auch eine (kleinen) ftp-Server aufsetzen.

    Vergiss nicht auf Firewall, Router, Proxy etc. zu achten.
    Gruß autum
    P.S.
    Für den einmaligen Gebrauch unter Win2k bzw. XP dürfte wohl die erste Variante die einfachere sein.
     
  8. makdiver

    makdiver Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    662
    @autum

    interessant, und wie geht das von statten ?
     
  9. nordlicht3

    nordlicht3 Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    1.290
    besorg dir den "AIM" von AOL dann kannst sie verschieben,(der andere Computer muß sich natürlich auch da anmelden)
     
  10. autum

    autum Kbyte

    Registriert seit:
    17. Dezember 2002
    Beiträge:
    330
    Wenn einer den anderen erreichen kann, sollte das doch auch ohne Zwischenspeichern im Netz klappen.
    Gruß autum
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen