Gibt es unseriöse Anbieter?

Dieses Thema im Forum "Internet: DSL, Kabel, UMTS, LTE" wurde erstellt von kruegerv, 12. Oktober 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kruegerv

    kruegerv Byte

    Registriert seit:
    18. November 2000
    Beiträge:
    32
    Blöde Frage, ich weiß... ;)
    Hintergrund: Ich steige nun endlich um auf DSL und durchforste seit Tagen (!) alle möglichen Provider, hängen geblieben bin ich nun bei nem Volumentairf von Freenet, die nen DSL2000 für 16,90 (= eigentlich DSL1000) anbieten...
    Wie der Teufel es will, fand ich auch eine Site, auf der ziemlich unseriöses Verhalten dieser Firma beschrieben wird.
    Nun die Frage, sind irgendwelche Anbieter (so auch Freenet) bekannt, von denen man die Finger lassen sollte?
    Achja, eine Frage noch, lohnt sich DSL2000 oder kann man sich das Geld sparen?
     
  2. fawny

    fawny Guest

    DSL 1000, die langsamste Variante, ist immer noch 18-fach schneller als herkömmliche Internetanschlüsse. DSL 2000 ist doppelt so schnell wie DSL 1000 - und DSL 3000 lädt ein großes Datenpaket 50 Mal schneller auf den heimischen Rechner als per Analog-Modem.
    http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/5/0,1872,2191237,00.html

    Preisgünstig und zuverlässig ist GMX.
     
  3. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.985
    Von Freenet solltest Du lieber die Finger lassen. Es gibt nicht wenige negative Berichte darüber...

    Gruß, MagicEye
     
  4. j.t.

    j.t. Kbyte

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    160
    Ganz klar, GMX oder 1&1 !
     
  5. Rainer04

    Rainer04 Megabyte

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.125
    Bei GMX bist du bestens aufgehoben !!!
     
  6. Eljot

    Eljot Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    5.307
    Bei GMX bist du bestens aufgehoben !!!
    Mir aus der Seele gesprochen. Und falls du dort auch dein Mailkonto einrichtest, guter Service mit Spamfilter.
    Gruß Eljot
     
  7. btpake

    btpake Guest

    GMX :spitze:

    Bekommen wir jetzt Gratisvolumen für die Empfehlung. :D

    Um auf die Ursprungsfrage zu kommen: Unseriöse Anbieter ?!
     
  8. tiscalinutzer

    tiscalinutzer ROM

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    7
    ja du geizkragen*fgrins*(entschuldige das letztere war eine scherz)
    freenet ist die firma von welt und damit auch net unseriös!
    mach das ruhig so
     
  9. Laß die Finger von Freenet.Ich hab mittlererweile einen Anwalt eingeschaltet.

    MFG
     
  10. netgeier

    netgeier ROM

    Registriert seit:
    14. November 2004
    Beiträge:
    2
    Freenet gehört sicher auf den letzten Platz der Empfehlungen. Meine Erfahrung : nach Kündigung(!!!) plötzlich seltsame Abrechnungen und VIEL Ärger :bse:

    Fair scheinen zu sein: 1und1, Lycos, T-online

    Unfähig: Strato, Tiscali

    unsicher: no-name-Anbieter

    Hoffnungsträger sind manchmal coole lokale Anbieter wie hier einer in Offenbach
     
  11. Moshhard

    Moshhard Byte

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    89
    1&1 ist einwandfrei, nach 2 x aol, 2 x tonline,
    tiscali, fireline (gaaanzz schlimm g) und zu modemzeiten noch metronet g bin ich dort hängen geblieben und bin das erstemal rundum zufrieden. Tempo stimmt Preis ist ok einige gute Serviceleistungen zb 100mb webspace eigene .de domain virenscanner für ein postfach, ich mach nicht gerne werbung aber hier kann ich mal sagen spar dir die Sucherei wenn du mehr fürs selbe Ausgeben willst ist Tonline natürlich auch ok.
     
  12. BMBerlin

    BMBerlin Kbyte

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    186
    bin seit August bei tiscali. Sehr gute Flat, 16€/Monat. Sehr gute Verfügbarkeit. Keine, wirklich keine Probleme. (Bin nicht Mitarbeiter bei tiscali !)
     
  13. carmelli76

    carmelli76 ROM

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    5
    bin mit tiscali auch ganz zufrieden:
    keine probleme, immer schnell online, kundenservice kostet zwar 12cent/minute, ist aber kompetent, zuverlässig und hilft weiter, ruft sogar zurück, wenn das problem nicht sofort geklärt werden konnte.

    habe die flat (auf dsl 1000) für 16 euronen, alles ist supi
     
  14. nys

    nys ROM

    Registriert seit:
    7. Januar 2001
    Beiträge:
    2
    Hallo, von T-Online rate ich ab. Der Anschluß ist zwar gut, aber der Service und die Kundenbehandlung saumäßig. Ich hatte jetzt viermal mit T-Online zu tun und nur einmal klappte alles problemlos, im letzten Fall lauf ich schon seit einem halben Jahr hinter mienem Geld hinterher. :aua:
     
  15. Never1und1

    Never1und1 Byte

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    19
    Hi,

    ich bin froh, wenn ich endlich von 1&1 zu CONGSTER wechseln kann.

    AGB's bei 1&1 ganz klar pro 1&1 und contra Kunde, CONGSTER ist erheblich kundenfreundlicher.

    Beispiele: Wenn echte 5GB Traffic (z.B. Freenet=9.90€) anfallen, stehen bei 1&1 5,367GB (=9,90€+4,44€ Extragebühr!) auf der Rechnung (AGB!). Der Abrechnungszeitraum wird so clever manipuliert, daß Traffic doppelt abgerechnet wird (AGB!). Traffic/Kosten-Kontrolle wird ständig verändert und teilweise um 5 Tage verzögert, Kontrollmöglichkeiten werden systematisch verschleiert, usw., usw., usw. .

    Und dann 12 Monate Bindung an 1&1 und danach automatisch wieder 12 Monate !!!

    Mein Tipp:

    Never1und1
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen