1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

gigabit lan problem - 5 pcs gehen, einer nicht

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von kein.reconnect, 13. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kein.reconnect

    kein.reconnect ROM

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    3
    also.
    ich hab hier ein paar pcs stehen, alle mit netgear ga311 gigabit karten. Die laufen alle über einen D-Link gigabit switch dgs-1008d.
    so alle karten toll installiert. ips setup gemacht.
    full duplex mode überprüft. ist autosensing und geht auf 1000 mbit.

    netio144 runtergeladen. (serverclient-lan-durchsatz programm)

    der durchsatz zwischen fünf pcs (PC B, PC C, usw..) ist gut. also weit über 100mbit lan. je nach eingebauter HD variierend.
    netio sagt dort:
    packet size 32 kbyte: ~45000 kbyte/s

    einer der pcs (PC A) arbeitet als internet router unter winxpsp2.
    mit diesem rechner ist es nicht möglich grössere datenmengen mit annehmbarer geschwindigkeit zu verschicken oder zu empfangen. netio gibt werte zurück, die weit langsamer als 100mbit sind.

    warum?

    zu 100% ausgeschlossen habe ich switch, kabel, netzwerkkarte (hardware halt)

    sygate firewall habe ich vorübergehend ausgeschalten hat aber kein unterschied gemacht.

    meine frage: kann es vielleicht an abgeschalteteten windows diensten liegen, oder wo würdet ihr nach dem problem suchen??
     
  2. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Thread ins Board "Netzwerke" :schieb:
     
  3. kein.reconnect

    kein.reconnect ROM

    Registriert seit:
    6. März 2005
    Beiträge:
    3
    keiner einen rat?
     
  4. shotgunede

    shotgunede Byte

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    70
    Duerfte an der Internetleitung liegen,es gibt noch keine 100mb DSL-Internetleitung.
    Daten koennen nur mit der Geschwindigkeit weitergegeben werden wie sie reinkommen.
    Wenn das ganze ueber einen Router laeuft hilft auch ein gigabytenetzwerk nicht viel,weil ein Router auch nur(theoretisch) bis 100mb unterstuetzt aber das reicht allemal um alles derzeit moegliche auszufuehren.(kann sich aber schnell aendern) ;)
    Wenn die Netzwerkdienste abgeschaltet gewesen waeren ginge beim Routerpc gar nix.
    Wenn es unbedingt schneller sein muss faellt mir auf die schnelle nur noch feste IP-Adressenvergebung ein.
    Dann faellt naehmlich der DHPC-Server weg.
    shotgunede
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen