1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Gigabyte - 7N400S(-L)

Dieses Thema im Forum "CPU, BIOS & Motherboards, RAM" wurde erstellt von JCarter, 1. Juli 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. JCarter

    JCarter ROM

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    hallo erstmal,


    mein problem ist folgendes:
    ich habe mir heute ein neues mainboard gekauft (Gigabyte K7 Triton), da ich bei meinem alten soyo board leider nicht mehr den CMOS speicher löschen konnte.

    aber nachdem ich das board komplett angschloßen hatte, fährt er nicht mehr hoch. dh genau, nachdem er die laufwerke erkannt hat, und eigentlich beginnen sollte von der hhd zu booten, kommt der blue screen, wo man mir sagt, das ich meine festplatte überprüfen sollte. jedoch funktioniert die festplatte in einem anderen rechner (media markt rechner, 650mhz) perfekt!

    die daten meines rechenrs
    Mainboard: Gigabyte K7 Triton, GA-7N400S(-L)
    Prozessor: AMD 1800+
    Grafikkarte: GeForce 3
    Speicher: 2Riegel á 256MB DDR
    System: Windows XP

    ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich steh echt auf dem schlauch ;)

    grußn und danke im voraus
    JCarter
     
  2. BaLLeRTroeTe

    BaLLeRTroeTe Kbyte

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    131
    Hallo

    nach einem Mainborad-Wechsel muss das System neu aufgespielt werden. Um nicht alle Daten auf der Festplatte zu verlieren kannst du ja mal versuchen eine Reperatur-Installation zu machen.

    MfG Stefan
     
  3. Simon G.

    Simon G. Byte

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    58
    Hallo

    Als mein Mainboard Gigabyte GA 7N400 Pro 2 defekt wurde, hab ich genau dieses Mainboard von Ihnen bekommen, jedoch musste ich das System nicht neu installieren, sondern nur die Treiber neu installieren.

    MfG: Simon G
     
  4. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Wenn das Board sich kaum vom alten unterscheidet, braucht Windows logischerweise auch nicht unbedingt neu installiert zu werden - in der Regel funktioniert es aber nicht.

    @JCarter: welche Fehlermeldung kommt denn genau?

    Gruß, Andreas
     
  5. JCarter

    JCarter ROM

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    im moment gar keine mehr, da ich ein anderes problem habe:

    der pc kommt jetzt nicht mal mehr bis zur laufwerkerkennung.
    nachdem er die cpu und den speicher erkannt hat, kommt er kein stück weiter.
    wenn ich vorher auf "entf" fürs bios klicke, dann reagiert er zwar (er zeigt unten an das er ins bios wechseln möchte) aber nachdem er den speicher getestet hat, geht gar nichts mehr
    was ist jetzt falsch???
     
  6. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Schonmal einen CMOS-Reset probiert?
     
  7. JCarter

    JCarter ROM

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    ja, ohne erfolg...
     
  8. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.976
    Dann häng erst mal sämtliche Laufwerke ab und nimm auch nur einen RAM-Riegel.
     
  9. JCarter

    JCarter ROM

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    ich wiederhol mich ja echt ungern, aber:

    kein erfolg :aua:
     
  10. México

    México Kbyte

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    266
    Ich habe bis jetzt noch keinen Eintrag gesehen, wo ohne Laufwerke (CD, FP usw.) und nur einen Speicherriegel gestartet wurde!
    Auch wenn es mit einen Speicherriegel nicht geht, mal mit den anderen probieren.

    Gruß México
     
  11. JCarter

    JCarter ROM

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    5
    er startet trotzdem nicht weiter als bis zum speichertest!

    kann es sein das es am mainboard liegt?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen